Muttertags Sale: Bis zu -50% EXTRA5

Nur noch:00Stunden00Minuten00Sekunden
  • PAYBACK Bonusprogramm
  • Du bist noch nicht angemeldet

    • Verfolge Deine Bestellungen
    • Like Deine Favoriten
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken
Röcke37

Du hast alle Produkte aus der Kategorie Röcke gesehen

Entdecke weitere Produkte aus der Kategorie Röcke

Der SET Rock: So unterstreicht er Deine Weiblichkeit

Kaum ein anderes Kleidungsstück ist so weiblich wie ein Rock, da macht der SET Rock keine Ausnahme. Wenn Du also gern zu bestimmten Gelegenheiten Deine feminine Seite betonst, gehört mindestens eines dieser Prachtstücke in Deinen Kleiderschrank. Bei so viel unterschiedlichen Materialien, Schnitten und Designs fällt die Auswahl schwer, darum haben wir ein paar Ratschläge für Dich. Hast Du Problemzonen im Bereich von Hüfte und Oberschenkeln? Mit einem passenden Rock schummelst Du sie einfach weg. Er sollte in der Länge mindestens Dein Knie erreichen. Beim Schnitt wähle Röcke in A-Linie oder schwingende Tellerröcke. Darunter kommt kein Pölsterchen zum Vorschein. Probiere es mal mit einem Plissee-Rock. Die schmalen Längsfalten sorgen für eine optische Verlängerung Deines Körpers, was Dich zusätzlich schlank wirken lässt.

SET Röcke betonen Deine besten Seiten

Wenn Deine Beine sehr kurz sind, lässt sich das wunderbar überspielen. Wähle dafür einen kurzen SET Rock, der lässt Deine Beine optisch länger wirken. Miniröcke, deren Bund genau auf Taillenhöhe sitzt, sind besonders gut dafür geeignet. Der Schnitt bleibt Dir überlassen, sofern die Länge nie über die Knie reicht. Halte das Oberteil und Deinen Rock am besten Ton in Ton, das gibt eine noch stärkere Verlängerung. Alternativ hat das Oberteil eine andere Farbe, aber dafür trägst Du Strumpfhose und Schuhe in der Rockfarbe. Klappt besonders gut mit Röcken in Schwarz, Braun oder Dunkelblau. Dein Bauch wölbt sich ein bisschen? Dann sollte der Rock dort ablenken und andere Stellen betonen. Wähle dafür festere und dickere Stoffe und Mini- oder Midi-Röcke. Der Sitz des Rockes sollte hoch sein, und auch ein hoher Bund beeinflusst die Optik positiv.

Röcke von SET kombinierst Du am besten so

Du stehst auf Maxi-Röcke? Auch die schmeicheln Deiner Figur, wenn Du sie geschickt kombinierst. Die langen Röcke harmonieren gut mit Oversize-Shirts oder Carmen-Blusen. Auch Crop-Tops passen optimal, oder Tops mit Spaghetti-Trägern. Ob Du das Oberteil in oder über dem Bund trägst, entscheidest Du – beides ist möglich. Und auch bei den Schuhen ist von der Sandalette bis zum Sneaker alles erlaubt. Du findest hier auch einige Jeans- oder Lederröcke. Zu beiden passen schlichte Shirts oder weich fließende Blusentops perfekt. Lässig sind auch Designs mit schmalen Streifen, egal ob im Shirt oder einem Strickpullover. Das bildet einen interessanten Kontrast zu den festen Stoffen dieser Röcke. Bei den Schuhen sind Stiefel mit hohem Absatz tabu. Viel besser zu diesem Typ SET Rock passen rockige Stiefeletten oder im Sommer luftige Sandalen.