• PAYBACK Bonusprogramm
  • Du bist noch nicht angemeldet

    • Verfolge Deine Bestellungen
    • Like Deine Favoriten
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken
Röcke1,706

Rock in Schwarz – in zahlreichen Schnitten die Basis für tolle Styles

Feminine Styles gelingen mit Röcken besonders gut. Kaum ein anderes Kleidungsstück ist so klar einem Geschlecht zugeordnet. Ein Rock in Schwarz ist ein Allrounder wie die Blue Jeans oder die weiße Bluse. Du brauchst gar nicht lange vor dem Kleiderschrank nachzudenken – ein Damenrock in Schwarz zu Pumps und Bluse ist immer ein toller Look. Material und Länge entscheiden darüber, welchen Appeal Dein Rock in dunkler Farbe hat. Lockeres Jersey passt hervorragend zu sportlichen Styles, während der schwarze Mini mit High Heels wahnsinnig sexy ist. Im Business sind dunkle Röcke zum Blazer ein echter Klassiker, während Du rund um Maxiröcke sowohl dramatische als auch sommerlich-lässige Looks gestalten kannst.

Röcke in Schwarz – für jede Figur der passende Schnitt

Wo Hosen kräftige Schenkel, einen größeren Po oder andere Problemzonen betonen, ist der Rock ein wahrer Figurschmeichler. Die ideale Rocklänge kann jede Frau anhand dieser Faustformel ermitteln: Der Rock sollte an der schmalsten Stelle der Beine enden, was meistens kurz über oder unter dem Knie ist. Diese Längen lassen starke Waden schmaler wirken. Und wenn der Rock auf Höhe der Taille sitzt, wird die gesamte Silhouette charmant gestreckt. Auch glockenförmige Röcke und A-Linien lassen die Beine schlanker aussehen. Solche Teller- und Glockenröcke haben außerdem die Fähigkeit, die Hüfte und das Gesäß schmaler wirken zu lassen. Ein femininer Klassiker für kurvige Frauen ist der Bleistiftrock, der allerdings einem flachen Bauch voraussetzt. Dank Shapewear lässt sich dies schnell realisieren. Maxiröcke passen zu schmalen Hüften und einem kleineren Busen, da sonst ein säulenartiger Eindruck entsteht. Wer seine Beine im Sommer nicht gerne zeigt, findet in leichten und luftigen Maxiröcken die perfekten Begleiter.

Schwarzer Rock – ein vielfältig kombinierbares Basic

So ein dunkler Rock ist für schicke und seriöse Anlässe eine tolle Basis, um helle Blazer oder Hemden und Blusen in fröhlichen Farben wirken zu lassen. In der Freizeit kannst Du raffinierte Layering-Looks mit Longcardigan und Shirt rund um Deinen schwarzen Rock gestalten. Die Schuhe entscheiden darüber, ob ein mittelanger Rock mit A-Linie casual oder sexy aussieht. Flache Schuhe wie Ballerinas oder Sneakers erzeugen einen sportiveren Look, während Pumps, Stiefel und Plateauschuhe für Sex Appeal sorgen. Satin und Leder als Minirock sind ebenfalls rassig und echte Hingucker, während Plisseeröcke oder ein langer Rock in Schwarz eher locker um die Figur schwingen.