• PAYBACK Bonusprogramm
  • Du bist noch nicht angemeldet

    • Verfolge Deine Bestellungen
    • Like Deine Favoriten
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken
Spitzenkleider111

Warum Du im Spitzenkleid in Blau elegant aussiehst

Wähle ein Spitzenkleid in Blau, wenn Du Dir unsicher bezüglich des Dresscodes bist. Blau wirkt edel und lässt sich sowohl mit Silber als auch mit Gold kombinieren. Du kannst das Kleid mit Deinem Schmuck problemlos ergänzen. Wähle passend dazu die Schuhe in Silber oder in Gold sowie eine kleine Handtasche. Als Strumpfhose trägst Du sehr feine Tights in einem Hautton, der Deinem Teint entspricht. Mehr benötigst Du nicht für einen rundum gelungenen Look.

So wirken blaue Spitzenkleider besonders elegant

Wenn Du Dich für ein Spitzenkleid in Blau entscheidest, spielt der Blauton die entscheidende Rolle. Zu den kühl wirkenden Blautönen zählen zartes Himmelblau, Tintenblau oder ein graustichiges Taubengrau. Diese Nuancen passen gut zu Dir, wenn Du einen hellen bis rosigen Teint hast, blaue oder graue Augen sowie aschblonde oder schwarze Haare. Du bist eher rotblond oder brünett, hast grüne oder braune Augen und einen goldenen Hautton? Dann sind kräftige, warme Töne für ein blaues Spitzenkleid Deine beste Wahl. Dazu zählen grünstichiges Petrol, leuchtendes Azurblau oder Aqua. In Türkis ist neben Blau so viel Grün enthalten, dass es tatsächlich fast jedem Typ steht. Helle Töne wirken zart, weiblich und sehr kühl – das kommt mit Spitze oder transparenten Stoffen besonders gut heraus. Tief dunkelblaue Kleider wirken ähnlich elegant wie Schwarz. Achte darauf, solche Kleider nie mit schwarzen Schuhen oder Taschen zu kombinieren. Stattdessen passt ein dunkelblaues Spitzenkleid perfekt zu Accessoires in Nude, Silber oder Rosé.

Wann ein blaues Spitzenkleid besonders figurschmeichelnd ist

Je dunkler Dein blaues Spitzenkleid, desto unempfindlicher ist es und desto schlanker macht es Dich. Das sollte aber nicht den Ausschlag geben. Wenn Du ein blaues Spitzenkleid wählst, dessen Schnitt zu Deiner Figur passt, bist Du freier in der Farbwahl. Ausgestellte kurze Kleider sind wahre Alleskönner. Deine Beine bleiben sichtbar und verlängern Deine Silhouette. Eventuelle Hüftpölsterchen verschwinden unter dem schwingenden Rock. Ähnlich ist es mit blauen Spitzenkleidern, die im oberen Bereich eng sitzen und unterhalb der Brust weiter werden. Sie betonen Deine Oberweite. Hast Du davon für Deinen Geschmack zu wenig, entscheide Dich für Kleider mit auffälligen Spitzendesigns im Brustbereich. Das trägt auf und vergrößert diesen Körperbereich optisch. So gestaltet ein Spitzenkleid in Blau auch Deine Figur.