KENDALL for ABOUT YOU – 4. Dezember, 18:005

Nur noch:00Stunden00Minuten00Sekunden
Übergangsjacken6.476
Ansicht
Sortierung
Größe
Farbe
Marke
Preis
Style
Sondergrößen
Material
Muster
Jackenart
Category Teaser_BAS_2021_CW48_Jack Wolfskin_Insulation/Nature_Brand Material Campaign_C_F_Outdoor_Übergangsjacken
Iriedaily Jacke in Schwarz
Nachhaltiger

Iriedaily

129,90 EUR
Verfügbare Größen: XS, S, M, L, XL
ABOUT YOU Jacke 'Charlotta' in Grün
Tipp
Exklusiv

ABOUT YOU

49,90 EUR
Verfügbare Größen: XS, S, M, L, XL, XXL
Urban Classics Jacke in Schwarz

Urban Classics

ab 49,90 EUR
In vielen Größen verfügbar
  • PAYBACK Bonusprogramm
  • Du bist noch nicht angemeldet

    • Verfolge Deine Bestellungen
    • Like Deine Favoriten
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken
RechnungLastschriftPayPalMasterCardVISAKlarnaPayDirectDiscoverDiners ClubDHLHermes

Entdecke coole Übergangsjacken bei ABOUT YOU

OBJECT Jacke 'OBJVERA OWEN' in beige

Übergangsjacken sind dafür gemacht, Dich vor und nach dem Sommer gegen Wind und Wetter zu schützen. Dabei sollten sie nicht nur funktional sein, sondern natürlich auch modisch überzeugen. Leichte Jacken gibt es für jeden Geschmack. Egal, ob Du auf feminine Schnitte stehst oder Dir gerade der Boyfriend-Style gefällt, alles ist möglich. Bei ABOUT YOU findest Du eine große Auswahl an Damen Übergangsjacken, die längst nicht mehr nur langweilige Anoraks sind. Stöbere durch den Shop und entdecke Dein Lieblingsmodell zwischen Blousons, Jeansjacken, Bomberjacken und vielem mehr.

Was sind Übergangsjacken?

HALLHUBER Übergangsjacke in schwarz

Eine Übergangsjacke ist ganz einfach eine Jacke, die Du in der Übergangszeit trägst. Dazu gehören die milden Tage im Frühjahr oder im Herbst. Aber natürlich kann es auch mal kühl und windig im Sommer sein. Dann ist eine Übergangsjacke ebenfalls der perfekte Begleiter für Dich. Wenn das Wetter für eine Winterjacke zu heiß ist, es aber noch zu kalt ist, um ohne Jacke auszugehen, ist eine Saisonjacke immer die richtige Wahl. Damen Übergangsjacken sind in der Regel sehr leicht und dünn, schützen bei frischen Temperaturen und Wind und können Dich bei einem leichtem Regen trocken halten.

Welche Übergangsjacke passt zu welcher Jahreszeit?

Für jede Jahreszeit gibt es die richtige Übergangsjacke für Damen. Welches Modell zu welcher Jahreszeit passt, erklären wir Dir im Folgenden:

Frühlingsjacken

Wenn die Tage wieder länger werden, Frühling in der Luft liegt und Du Deine warme Kleidung endlich loswerden willst, ist es Zeit für leichte und luftige Frühlingsjacken. Passend dazu kannst Du super zu Jeansjacken und Bomberjacken greifen. Diese feiern ihr großes Comeback. Coole Patches, Aufnäher und Stickereien sowie farbige Knöpfe sind gerade total angesagt und peppen Dein Lieblingsmodell auf.

Herbstjacken

Wird es im Herbst allmählich kälter und grauer, hilft Dir eine leichte Herbstjacke beim Übergang zur frostigen Jahreszeit. Die Materialien sollten jedoch nicht zu dick sein, so dass Du bei höheren Temperaturen nicht gleich ins Schwitzen kommst. Noch ein Vorteil: Du kannst eine leichte Jacke auch in Deiner Shopper Bag verstauen, solltest Du sie mal nicht brauchen. Für regnerische Tage eignen sich vor allem Modelle mit Kapuze. Besonders im Trend in dieser Saison sind Regenjacken oder -mäntel mit wasserabweisendem Material.

Lässig, schick oder sportlich - Diese Modelle gibt es

Jeansjacke

River Island Jacke in blue denim

Die Damen Jeansjacke aus strapazierfähigem Denim-Gewebe ist ein äußerst lässiger Begleiter im Alltag. Jeansjacken sind ein perfekter Allrounder und Du kannst sie verschieden stylen - von rockig bis hin zu girly. Eine Jeansjacke ist einfach ein Must-Have und gehört in jeden Kleiderschrank. Im Vergleich zu hellen und bunten Oberteilen sind Jacken aus Jeans zu allem kombinierbar, denn Jeans-Styles sind klassisch und geradlinig. Diese Übergangsjacke ist meist im typischen Look geschnitten, reicht bis zur Hüfte, mit Knopfleisten, Seiten- und Brusttaschen und Revers. Blue-Jeans-Stil oder Farbe, mit cooler Waschung und exzellentem Used-Look - die Jeansjacke weiß sich zu zeigen, aber nie zu übertreiben. Tolle Modelle findest Du zum Beispiel bei Tommy Hilfiger Übergangsjacken und Levi’s Jeansjacken.

Leichte Daunenjacke

Warm, federleicht und in vielen Farben erhältlich: Deine neue Daunenjacke ist der perfekte Begleiter bei kühlem Wetter. Leichte Daunenjacken für Damen gibt es einfach für alle Gelegenheiten. Sie müssen auch nicht immer sportlich aussehen. Mittlerweile sind knallige oder pastellige Farben im Trend und verleihen der Daunenjacke dadurch einen trendigen Touch. Durch die Füllung aus Daunen oder Federn und abriebfesten Obermaterialien eignet sich diese ikonische Jacke sehr gut für Frühling, Herbst und Winter. Sie ist atmungsaktiv und leicht, hält aber trotzdem warm. Auch bei Schnee, Regen und Sturm kannst Du Dich immer auf eine gute Isolierung verlassen. Schau doch mal bei JOTT oder Save The Duck vorbei. Hier findest Du trendige Modelle für jeden Geschmack.

Lederjacke

Sie gehört definitiv zu unseren Lieblingen im Schrank: Die Lederjacke. Vor rund 100 Jahren wurde das heiß begehrte It-Piece als Schutzanzug für Motorradfahrer in New York entworfen und eroberte dann schnell die Modewelt. Die Lederjacke steht seither für Abenteuer und Freiheit – kein Wunder also, dass wir sie unter allen Umständen gerne tragen. Ursprünglich aus schwarzem Leder gefertigt, sehen wir sie heute in verschiedenen Farben und Formen. Auch Materialien und Futter sind unterschiedlich, sodass Du leicht ein Modell finden kannst, das perfekt zu Dir passt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Lederjacke von Gipsy?

Windbreaker

adidas by Stella McCartney Windbreaker in silber

Windbreaker oder auch Regenjacken werden oftmals unterschätzt. Der erste Gedanke ist meist, dass Regenjacken sich nur für einen verregneten und matschigen Spaziergang eignen oder um mal kurz mit dem Hund rauszugehen. Aber das hat sich jetzt geändert. Mittlerweile gibt es viele tailliert geschnittene und trendige Varianten dieser Übergangsjacke. Windbreaker bestehen aus den verschiedensten Materialien und haben ihr langweiliges Image abgelegt. Du kannst eine Regenjacke toll zu Stiefeln und Overknees tragen und schon peppst Du das Schiet-Wetter-Outfit gekonnt auf. Schau doch mal bei Polarino oder Schöffel vorbei.

Trenchcoat

Eins haben wir durch Filmstars wie Audrey Hepburn gelernt: Ein Trenchcoat darf in keinem Kleiderschrank fehlen. Trenchcoats für Damen sind überwiegend knielang, leicht und werden in so gut wieder jeder Saison neu interpretiert. Was sagt Dir das also? Wenn Du noch keinen hast, muss schleunigst ein beiger Trenchcoat in Deinen Kleiderschrank einziehen. Ob klassisch in beige oder doch modern in schwarz oder in einem auffälligen Grün – der Trenchcoat passt einfach immer und verleiht jedem Outfit ein elegantes Finish. Bei Mango oder Patrizia Pepe findest Du tolle Modelle, unter denen auch bestimmt eins für Dich dabei ist.

Bomberjacke

Die Bomber- oder Fliegerjacke wurde für Piloten der US-Armee entworfen, wird aber seit langem von Frauen auf der ganzen Welt getragen. Kaum eine Jacke kann so einfach und wandelbar zugleich sein. Die Bomberjacke bedarf keiner besonderen Pflege und auch kein mühsames Bügeln, was ein großer Vorteil ist. O-förmige Jacken gibt es in verschiedenen Ausführungen: mal aus besticktem Satin, mal aus dickerem Canvas. Typisch bei Bomberjacken für Damen sind Rippbündchen an Kragen, Ärmeln und Unterkanten. Es muss aber nicht immer eine kurze Bomberjacke sein. Momentan liegen lange Bomberjacken für Damen voll im Trend. Fündig wirst Du dafür vor allem bei Superdry Bomberjacken oder Urban Classics Bomberjacken.

Holzfällerjacke

ONLY Mantel in blau / hellrot / weiß

Hemdjacken sind nicht nur für ein gemütliches Lagerfeuer geeignet. Ursprünglich wurden Holzfällerjacken von kanadischen Rangern getragen. Die Jacken sind aber viel zu cool, um sie nur im Wald zu tragen. Holzfällerjacken für Damen halten sehr warm und bieten Dir durch das Material und den Schnitt viel Bewegungsfreiheit. Eben der perfekte lässige Begleiter in der Übergangszeit. Vor allem eine karierte Version in grün oder rot eignet sich perfekt, um den Herbst einzuläuten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Hemdjacke für Damen von s.Oliver?

Leichte Steppjacke

Steppjacken müssen nicht immer dick sein. Vor allem aktuell sind dünne Steppjacken in grün oder beige total im Trend. Dazu noch ein Bindegürtel für die Taillierung und fertig ist der trendige Übergangslook. Leichte Steppjacken sind mit Daunen oder synthetischem Material gefüllt, während die Oberfläche durch Steppnähte in Felder gegliedert ist. Schau doch mal bei StreetOne vorbei. Eine grüne Steppjacke hält Dich schön warm, gerade an einem kühlen Herbstag.

Softshell Jacke

Du willst Wind und Wetter trotzen? Ein Sturm hält dich auch nicht ab, vor die Tür zu gehen? Dann ist eine Softshelljacke die perfekte Übergangsjacke für Dich. Softshelljacken überzeugen Dich mit guter Qualität und sind regen-und windfest verarbeitet. Eine sportliche Softshelljack, mit Stehkragen oder Kapuze, gehört zu den beliebtesten Outdoorjacken. Moderne High-Tech Materialien erlauben einen windgeschützten und wasserabweisenden Ausflug. Die Softshelljacke eignet sich daher bestens für Freizeitaktivitäten, ist aber auch im Alltag gut nutzbar. Schau doch mal bei The North Face vorbei. Hier findest Du eine tolle Auswahl.

Wie kombiniere ich Übergangsjacken?

Beim Waldspaziergang

VERO MODA Mantel 'Asta' in nachtblau

Für einen frühherbstlichen Waldspaziergang brauchst Du tolle Gummistiefel. Die gibt es in trendigen Varianten in kurz und lang. Passend dazu kannst super einen Steppmantel kombinieren. Ein dünner weißer Pulli drunter und eine blaue Skinny-Jeans runden Deinen Wald-und Wiesen-Look ab. So bist Du perfekt für Spaziergang am Sonntag oder mit dem Hund gerüstet.

Bei Wind und Wetter

Du liebst es draußen zu sein, auch bei Wind und Wetter? Dann solltest Du zu einer coolen Softshelljacke mit Kapuze greifen. Klingt super langweilig? Quatsch. Die Jacken eignen sich perfekt für das Wandern bei jeder Wetterlage und sehen dabei verdammt gut aus. Eine blaue taillierte Softshelljacke passt super zur Blue-Jeans und coolen Converse Sneaker. So kreierst Du einen lässigen Look. Alternativ kannst Du Gummistiefel im Chelsea-Boots-Look kombinieren. So wird Dein Outfit einen Hauch schicker.

Für den City-Bummel

Für den City-Bummel kann es gerne etwas schicker sein. Hier eignet sich ideal eine blaue Bomberjacke oder eine Lederjacke. Beide Teile kannst Du zur hellen Mom Jeans im Used-Look und coolen Sneakern kombinieren. Eine große Shopper dazu und fertig ist Dein City-Look. Falls es mal regnen sollte, hat sogar ein Regenschirm in der Tasche platz.

Ins Büro

Für Deinen Büro-Look eignet sich auf jeden Fall ein beiger Trenchcoat. Er ist einfach DAS It-Piece in der Übergangszeit. Der Trenchcoat lässt sich auch vielseitig kombinieren. Für das Büro-Outfit kannst Du prima zur schwarzen klassischen Chino und weißer Bluse greifen. Schwarze schicke Loafer runden den schicken Office-Look ab.

Bei diesen Top Marken findest Du eine tolle Auswahl an Übergangsjacken

Deutschland
*Kostenlos aus allen Netzen. Bei Anrufen aus dem Ausland können Gebühren anfallen.**Alle Preise inkl. MwSt.5) Es gelten keine gesonderten Bedingungen. https://www.aboutyou.de/aktionsbedingungen
Über unsPresseJobsDatenschutzAGBImpressum
© 2021 ABOUT YOU SE & Co. KG