Cyber Monday: Bis zu -70% EXTRA5

Nur noch:00Stunden00Minuten00Sekunden
  • PAYBACK Bonusprogramm
  • Du bist noch nicht angemeldet

    • Verfolge Deine Bestellungen
    • Like Deine Favoriten
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken
Slips für Frauen1,365

Slips: Alles über den Unterwäsche-Alleskönner

Wenn es um das perfekte „Darunter“ geht, gibt es keine Regeln – hier ist erlaubt, was gefällt. Vor allem, was Dir gefällt. Schöne Unterwäsche verleiht Dir augenblicklich mehr Selbstvertrauen und Gelassenheit. Je nach Lust, Laune und Situation entscheidest Du Dich für verschiedene Unterhosen-Modelle, die Dich entspannt durch den Tag oder die Nacht begleiten. Von bequem und praktisch bis hin zu verführerisch und luxuriös – denn der richtige Slip bedeutet: Wohlfühlen in jeder Lebenslage.

Frau in schwarzer Unterwäsche

Was ist ein Slip?

Slip ist der Oberbegriff für ein Basic, das jede Dame in unterschiedlichen Varianten als Teil ihrer Garderobe besitzen sollte, denn es bildet die Grundlage für jedes Outfit.

Ein Slip präsentiert sich knapp und enganliegend wie eine zweite Haut und verzichtet auf einen Beinansatz. Egal, für welche Slip-Variante Dein Herz schlägt, wichtig ist: Sie muss passen. Nichts ist furchtbarer, als eine Unterhose, die unangenehm kneift und zwickt oder Dich in Deinen Bewegungen einengt. Auf so mancher Party hast Du Dir schon oft gedacht: „Tolles Kleid, aber sie hätte die passende Unterwäsche wählen sollen.“ Ein Slip darf sich niemals abzeichnen, er muss im besten Fall unsichtbar sein und die Figur vorteilhaft betonen und formen.

Das in der deutschen Sprache gebräuchliche Wort „Slip“ für eine Unterhose findet seinen Ursprung im englischen Verb „to slip“ und bedeutet soviel wie „gleiten“ oder „hineinschlüpfen“. Anfang des 20. Jahrhunderts revolutionierte das gerade erfundene Gummiband die Unterwäsche-Mode. Es wurde in den Bund der Unterhose eingearbeitet, um diese an Ort und Stelle zu halten. Vorher hielten das Höschen viele Schleifen, Knöpfchen und Bindebänder, was zwar in vielen Fällen dekorativ aber auch unpraktisch war. Der Gummibund erleichterte das An- und Ausziehen extrem und diese unkomplizierte Unterleibsbekleidung erhielt den Namen Slip oder Schlüpfer.

Welche Slip-Arten gibt es?

Für jeden Anlass gibt es den idealen Slip. Planst Du am Wochenende ein Binge Watching Deiner Lieblingsserie auf dem Sofa? Dann muss Dein Schlüpfer für dieses Vorhaben extrem gemütlich sein. Geht es aber im engen Kleinen Schwarzen auf die Party des Jahres oder zum ersten Date, sollte Dein aufregender Look stimmig sein und bereits mit einem verführerischen Spitzenhöschen beginnen.

Unsere Übersicht der beliebtesten Slip-Modelle erleichtert Dir die Entscheidung, wenn Du das nächste Mal vor der wichtigen Frage stehst: Was ziehe ich darunter an?

Der Brazilian Slip

Diese Slipform bezaubert durch einen exquisiten Stil, der Deine weiblichen Vorzüge exzellent betont und Deine Kehrseite besonders schön zur Geltung bringt. Er schafft es sogar, optisch einen Apfelpo zu zaubern, wo eigentlich gar keiner ist. Das Design des Brazilian Slips orientiert sich an der brasilianischen Bikinimode und zeigt sich als Verbindung aus Hipster Slip und Tanga Slip. Dieser Eyecatcher von der Copacabana begeistert durch seine niedrige Taillenhöhe und seinen breiten Bund. Der hohe Beinausschnitt, der oft mit transparenten Spitzeneinsätzen verziert ist, lässt deine Beine endlos erscheinen. Ein wenig mehr Stoff auf der Rückseite als bei einem Tanga Slip setzt Deine Pobacken perfekt in Szene. Unter luftigen Sommerkleidern und schwingenden Röcken getragen, macht der Brazilian Slip eine tolle Figur.

Der Hipster Slip

Tief auf Deinen Hüften sitzend und mit geraden, kleinen Beinansätzen versehen, ist diese Unterhosen-Form lässig und sehr bequem. Der Hipster Slip hat seinem Namen übrigens aus dem Englischen – „hip“ heißt auf Deutsch „Hüfte“ – und bietet sich besonders unter einer Low-Waist- oder Hüftjeans an, da der tiefsitzende Bund nicht herausguckt. Der Hipster Slip ist wie eine knappe, enganliegende Shorts designt und lässt Deine Pobacken noch ein ganz kleines bisschen neckisch hervorblitzen. Das Tolle an diesen legeren Damen Slips ist, dass sie perfekt für jede Figur sind. Ob schmale oder breite Hüften, ein runder oder ein flacher Po, diese Höschen schmeicheln jeder Dame und liegen dank ihrer Coolness voll im Trend.

Der Taillen Slip

Er ist ideal, um Pölsterchen am Bauch zu kaschieren und besonders beliebt bei Damen, die üppiger gebaut sind. Der Taillen Slip reicht bis zu Deiner Taille und endet mit dem Gummibund auf Deinem Bauchnabel. Großzügig geschnittene Seitenbündchen bringen Deine Oberschenkelenden in Form und der minimale Beinausschnitt zeigt sich Po bedeckend. Der Taillen Slip ist ein wahrer Allrounder und dient als Figurwunder unter engen Kleidern und Röcken, aber auch schmal designten Hosen. Ist dieser Schlüpfer aus elastischem Material gefertigt, wird der Figur formende Effekt noch verstärkt. Für einen relaxten Tag zu Hause ist die entspannte Baumwoll-Variante Deine erste Wahl.

Der Tanga Slip

Dieser Slip ist bei allen Damen sehr beliebt, da er hervorragend unter engen Jeans und anderen Hosen getragen werden kann. Den Tanga Slip zeichnet aus, dass zwei meist gleichgroße Stoffteile in Dreiecksform knapp Deine Scham und Deinen Po zur Hälfte bedecken. Nichts zeichnet sich also unter Deiner Kleidung ab – diese Unterhosen tragen niemals auf. Sie werden von einem dünnen, tiefer sitzenden Bund gehalten, der Deine schlanke Taille hervorhebt. Die Beinausschnitte sind hoch und verlängern optisch Deine Beine. Im Gegensatz zum String Slip zeigt der Tanga Slip nicht ganz soviel Haut, betont aber dennoch hervorragend Deine weiblichen Vorzüge. Entscheide Dich doch statt eines einfarbigen Modells für einen Tanga Slip in Animal-Print – das macht ihn noch aufregender und zum echten Hingucker.

Der String Slip

Gänzlich ohne Stoff kommt auch der String Slip nicht aus, viel Material ist es aber nicht, was für diesen Unterhosen-Typ verwendet wird. Vorne bedeckt ein Dreieck gerade mal eben Deinen Intimbereich und hinten besteht der String Slip wirklich nur aus einem dünnen Band, das Deinen Po komplett unbedeckt lässt. Verbunden sind die frechen Dreiecke mit einem schmalen Bund. „String“ kommt aus dem Englischen und bedeutet „Schnur“ – jetzt ist Dir klar, warum dieser Slip so genannt wird. Ein String Slip ist Verführung pur und für alle Größen geeignet. Wichtig ist aber, dass der Bund nicht in die Haut einschneidet, das sieht alles andere als schön aus und der sexy Effekt ist dahin. Gerade unter enganliegender Kleidung fällt diese Unterwäsche nicht auf. Trägst Du einen Rock aus fließendem Material, kommt Dein runder Po in einem String Slip besonders attraktiv zur Geltung.

Das richtige Material – darauf solltest Du beim Slip-Kauf achten

Slips gibt es in vielen unterschiedlichen Formen und Ausführungen, aber auch beim Material ist das Angebot groß. Meist macht die Art des Stoffes, aus dem die Slips gefertigt sind, Sinn. So sollten formende Unterhosen stets einen Anteil an Elastan für die Dehnbarkeit aufweisen oder Höschen, die zum Sport getragen werden, atmungsaktiv sein. Was sind die Vorteile von verschiedenen Materialien bei Unterwäsche und welche Stoffe eignen sich nur für bestimmte Zwecke?

Slips aus Baumwolle

Das große Plus von Baumwoll-Unterhosen ist, dass sie Deine Haut im Intimbereich atmen lassen. Sie verhindern ein warm-feuchtes Hautklima und geben Bakterienwachstum, das Pilzerkrankungen verursachen kann, keine Chance. Glücklicherweise sind die Zeiten der baumwollenen „Liebestöter“ lange vorbei. Besonders ein Hipster oder Taillen Slip wird durch dieses natürliche Material noch anschmiegsamer und bequemer. Ein Baumwoll-Slip reizt die Haut nicht und überzeugt durch seinen sportlichen Charakter.

Spitzenslips

In verführerischen Spitzenslips fühlst Du Dich begehrenswert und wählst diese Slip-Art für besondere Anlässe. Das ist auch völlig okay. Du solltest allerdings darauf achten, dass das Höschen in dem Teil, der Deine Scham bedeckt, einen Einsatz aus Baumwolle besitzt. Synthetische Spitze ist der perfekte Nährboden für Bakterien und kann zu Hautirritationen führen, da sie kaum atmungsaktiv ist. Dieses aufregende Dessous darf gern die Ausnahme sein. Hier ist weniger wirklich mehr!

Nylon Slips

Von Slips aus reinem Synthetik ist abzuraten. Dass einige Unterhosen-Arten einen Anteil von Nylon aufweisen, ist allerdings bei einigen Modellen gewollt und von großem Vorteil. So macht eine kleine Beimischung von Nylon gerade Shapewear, also figurformende Unterwäsche, besonders elastisch und kaschiert Problemzonen. Für die Dehnbarkeit ist eine nicht zu große Komponente an Nylon in Ordnung, wichtig ist aber, dass Du diese Slips nicht zu lange und zu oft trägst.

Microfaser Slips

Für sportliche Aktivitäten ist der Microfaser Slip Deine allererste Wahl. Unterhosen aus Microfaser sind atmungsaktiv, nehmen entstehenden Schweiß auf und leiten ihn zügig nach außen ab. Du hast stets ein trockenes Gefühl auf der Haut. Außerdem bieten Microfaser Slips einen hohen Tragekomfort und sitzen perfekt. Slips aus Microfaser kommen auch bei hohen Temperaturen zum Einsatz. Unter Deinem luftigen Sommerkleid gerätst Du in diesen superleichten Höschen garantiert nicht ins Schwitzen.

Frottee Slips

Angenehm flauschig und mit einer extremen Saugfähigkeit ausgestattet, empfindest Du Frottee Slips besonders angenehm auf Deiner Haut. Unterhosen aus Frottee wollen gar nicht verführerisch wirken, sondern sie wollen einfach nur, dass Du Dich in ihnen wohlfühlst. Und manchmal ist ein Frottee Slip unbedingt nötig. Ein bisschen Schokolade und einen romantischen Film – schon sieht das Leben wieder viel rosiger aus.

Top-Marken für Slips

Die Auswahl an Slips ist riesengroß. Um Dir die Wahl Deines Lieblingsschlüpfers zu erleichtern, stellen wir Dir die beliebtesten Marken für Unterhosen vor.

Tommy Hilfiger Underwear

Die Unterwäsche dieser US-amerikanischen Marke steht wie kaum eine zweite für absolute „Casual Wear“. Sportliche Eleganz mit einer gewissen Raffinesse und klare Farben dominieren bei der Tommy Hilfiger Unterhose. Klassische Slips aus nachhaltiger Baumwolle finden sich im Sortiment ebenso wie Spitzenhöschen und String Slips im coolen Design. Sie unterstreichen Deinen femininen Style mit ihrer unaufdringlichen, sportlichen Note und besitzen außerdem einen fantastischen Tragekomfort. Der lässige Logoprint des außergewöhnlichen Labels findet sich mal größer mal kleiner am Bund der Tommy Hilfiger Unterhosen.

Sloggi

Die Slipmarke Sloggi genießt einen fantastischen Ruf und erfreut sich einer weltweiten Fangemeinde. Den Sloggi Slip zeichnet vor allem eines aus: Er ist unkompliziert, super bequem und nahezu unsichtbar, denn er ist nahtlos gearbeitet. Diese Damen Slips für jeden Tag präsentieren sich unifarben in Schwarz, Weiß oder Nude, aber auch angesagte Beerentöne oder pastelliges Grün oder Blau findest Du in der großen Produktpalette. Egal, welche Slipform Du favorisierst, ob Taillen Slip, Hipster oder String Slip – bei Sloggi wirst Du garantiert fündig.

Calvin Klein Underwear

Diese Designer-Unterwäsche ist wohl jedem ein Begriff – alleine schon wegen der großen Werbekampagne Anfang der 1990er Jahre, bei der Mark Wahlberg oder Kate Moss unübersehbar auf meterhohen Plakaten in cooler Unterwäsche zu sehen waren. Calvin Klein Slips stehen für den American Way Of Life – sie zeigen sich in einem klaren, fast schon schlichten Style in klassischen Farben und schnörkellosen Designs, die sogar ein wenig provokativ wirken. Der ikonische Label Print auf dem Bund fehlt auf keinem Teil. Aus qualitativ hochwertigen Materialien wie Jersey oder einem Baumwoll-Mix gefertigt, liegen diese Slips sehr angenehm auf Deiner Haut und Du möchtest sie am liebsten gar nicht mehr ausziehen.

Triumph

Das deutsche Unternehmen Triumph ist vor allem für seine schlicht-klassischen Unterhosen, aber zunehmend auch für hochwertige Shapewear und exquisite Spitzen Slips bekannt. Der Triumph Slip besticht mit höchstem Tragekomfort und ausgezeichneter Qualität. Ob für den Job oder eine heiße Partynacht, das Label hat für jeden Anlass das richtige Modell in seinem Sortiment. Die Slips von Triumph sitzen dank ihrer Materialzusammensetzung perfekt und machen all Deine Bewegungen mühelos mit, da sie über extrem flache Nähte verfügen. Der Triumph Slip vereint tolles Aussehen mit Funktionalität – darauf kannst Du Dich stets verlassen.

Hunkemöller

Du stehst auf verführerische, sinnliche Wäsche? Dann bist Du bei Hunkemöller genau richtig. Spezialisiert auf feinste Dessous und Lingerie bietet Dir das Label Slips, in denen Du Dich immer wunderschön und begehrenswert fühlst. Hunkemöller Slips präsentieren sich in einer großen Farbpalette – von edlem Schwarz über atemberaubendes Rot bis hin zu zarten Pastelltönen. Aufwendige Applikationen aus Spitze und Perlen oder Schmucksteine, aber auch ein kleiner Zierreißverschluss machen die Hunkemöller Slips zu einem mondänen Hingucker. Trotz mancher Verspieltheit wirken die Slips elegant und edel.

s.Oliver

Mit s.Oliver Unterhosen drückst Du absolute Stilsicherheit aus, wenn es um coole Unterwäsche geht. Ungezwungene Basics in frischen Farben oder kreativen Mustern bringen Dich lässig und locker durch den Tag. Das straighte Design gefällt Dir besonders gut und auch vom herausragenden Tragekomfort bist Du restlos begeistert. s.Oliver Unterhosen bestehen meist aus Baumwolle und Viskose, es gibt aber auch Modelle aus Nylon. Diese Spitzenslips aus Synthetik verfügen über einen Baumwollzwickel, der dem Höschen Atmungsaktivität verleiht und am Körper entstehende Feuchtigkeit aufnimmt. Kleine Akzente setzen winzige Schleifen oder transparente Einsätze und lockern das Design der Slips charmant auf.

LASCANA

Jetzt wird’s heiß! Mit einer großen Portion Sinnlichkeit verzaubert der LASCANA Slip augenblicklich jeden, der ihn erblickt. Dabei sehen diese Slips nicht nur unverschämt gut aus, sondern sind auch noch im hohen Maß komfortabel. In diesen Unterhosen begegnest Du jeder Situation mit Gelassenheit, denn sie verleihen Dir ein großes Selbstbewusstsein. Im Angebot hat das Label jede erdenkliche Form von Slips – Brazilian Slips mit verspielten Rüschen am Beinansatz, sexy String Slips mit transparenter Spitze oder feminine Hipster Slips oder Panties zum Reinschlüpfen und Wohlfühlen. Wähle aus unzähligen Farben und Formen Dein Lieblingsmodell.

CALIDA

Herrlich feminin präsentiert sich die wunderschöne Unterwäsche von CALIDA mit viel Liebe zum Detail – in Farben wie Schwarz, Weiß oder Haut, aber auch im für CALIDA typischen, grafischen All-Over-Muster in Pastell. Der CALIDA Slip ist von besonders geschmeidiger Haptik, dank seiner hochwertigen und innovativen Materialzusammensetzung. Eine exzellente Verarbeitung und besonders flache Nähte versprechen ein tolles Tragegefühl und eine perfekte Passform. Dem Schweizer Unternehmen CALIDA ist Nachhaltigkeit bei seinen Produkten enorm wichtig. So hat es das „MADE IN GREEN“ by OEKO-TEX®-Label eingeführt, das für schadstoffgeprüfte Materialen, hergestellt in umweltfreundlichen Betrieben bei fairen Arbeitsbedingungen steht. In Slips dieser Marke siehst Du nicht nur umwerfend aus, sondern leistest Deinen Beitrag zum Umweltschutz.

SCHIESSER

Wenn Dein Herz für fantastische Qualität und ein formschönes Design schlägt, bist Du hier genau richtig. Das deutsche Traditionslabel SCHIESSER wurde bereits 1875 gegründet und hat sich seitdem auf die Herstellung von funktionaler und dennoch stilvoller Unterwäsche spezialisiert. Der SCHIESSER-Slip ist ein echter Klassiker, auf den Du Dich stets verlassen kannst. Er betont Deine weiblichen Formen und kaschiert effektiv Problemzonen. Diese Slips überzeugen mit modischer Schlichtheit und sind bei jungen und junggebliebenen Damen gleichermaßen beliebt. Einen hervorragenden Bodyshaping-Effekt bieten Dir die Unterhosen für Damen von SCHIESSER, die wie eine lange Shorts designt sind. Unter einem engen Kleid sind sie unsichtbar und schaffen eine Wahnsinnsfigur. Farblich sind die Slips von SCHIESSER ebenfalls klassisch gehalten – was aber nicht heißt, dass Du keine Modelle in Altrosé oder Pink in der Auswahl findest.

Passionata

Kreativ, weiblich und ein wenig verspielt zeigen sich die stilvollen Passionata Slips und überzeugen mit modischer Raffinesse. Das Dessouslabel Passionata stammt aus Frankreich und gehört zu den weltweit exklusivsten Wäschelabels überhaupt. Am anmutigen Design der zauberhaften Slips erkennt man unschwer die französische Eleganz, die aus jedem Modell sprüht. Passionata Slips begeistern besonders mit ihrer Detailverliebtheit – hier ein Schleifchen, da ein Cut-Out und ganz viel Spitze. Romantik pur vermitteln diese Slips für Damen und sind eigentlich viel zu schade, um sie nicht unter Deiner Kleidung hervorblitzen zu lassen. Die große Farbauswahl lässt keine Wünsche offen. Mit den luxuriösen Passionata Slips machst Du jeden Moment in Deinem Leben zu einem ganz besonderen.