• PAYBACK Bonusprogramm
  • Du bist noch nicht angemeldet

    • Verfolge Deine Bestellungen
    • Like Deine Favoriten
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken
Stiefel für Frauen57

Du hast alle Produkte aus der Kategorie Stiefel gesehen

Entdecke weitere Produkte aus der Kategorie Stiefel

Warum weiße Stiefel so angesagt sind

Dass Du nach weißen Stiefeln suchst, beweist Dein Modebewusstsein. Lange Zeit hätte die Mehrheit der Fashionistas beim Gedanken daran den Kopf geschüttelt. Das hat sich stark geändert. Weiße Stiefel passen zu vielen einfarbigen Looks viel besser als schwarze. Sie sind nicht so dominant, wirken leichter und schenken dem gesamten Look eine coole Ausstrahlung. Das gilt speziell für helle Töne oder Pastellfarben. Auch wenn Du gern sehr helle Bluejeans trägst, die stark ausgewaschen sind, wirken weiße Stiefel viel harmonischer als dunkle. Das gibt Dir ganz neue Möglichkeiten, denn künftig musst Du nicht auf Sneaker zurückgreifen, wenn Du weiße Schuhe zu Deinem Outfit tragen möchtest.

Wie Du Stiefel in Weiß am besten trägst

Ziemlich problemlos gelingt der Look mit knöchelhohen Schnürstiefeln und derben Winterboots. Vor allem wenn sie mit einer zweiten Farbe wie Schwarz oder Grün abgesetzt sind. Dir gelingt das perfekte Styling, indem Du diese Farben in Deiner Kleidung wiederholst: Weiße enge Jeans mit einem engen Rollkragenpullover in Schwarz oder eine grüne Hose und ein cremeweißer Oversized-Pullover. Oder Du zeigst, wie lässig Gummistiefel aussehen können und kombinierst diese mit Blue Jeans oder einem kurzen Rock sowie einem hellen, weit ausgestellten Regenmantel. So wird ein Spaziergang im leichten Frühlingsregen zu einem Vergnügen. Blue Jeans, am liebsten in sehr hellem Blau, lassen sich hervorragend mit weißen Stiefeln jeglicher Art stylen. Modelle, die mit schwarzer Sohle und Schnüren ausgestattet sind, harmonieren auch mit schwarzen Hosen.

Worauf Du bei weißen Stiefeln achten solltest

Etwas schwieriger wird es bei Overknees und klassischen Stiefeln. Hier solltest Du nach Möglichkeit gebrochene Weißtöne wählen und auf Reinweiß oder Schneeweiß verzichten. Dazu zählen Nuancen mit Anteilen von Grün, Grau, Gelb oder Rot, die Dir neue Farbwelten eröffnen. Sie wirken gefälliger und weicher als klares Weiß. Trägst Du sehr hohe Stiefel zu einem kurzen Rock oder zu Shorts, dann wähle hautfarbene oder komplett transparente Strumpfhosen. Bitte niemals schwarze. Auch der Rock sollte nicht Schwarz sein. Vermeide zu starke Kontraste. Viel passender ist ein knieumspielendes oder kurzes Strickkleid in blassem Lila, hellem Grau oder mattem Grün. Zu Maxiröcken oder -kleidern passen weiße Stiefel gut. Vor allem wenn diese bunt gemustert oder in Beige- und Brauntönen gehalten sind. Ein Punkt darf nicht außer Acht gelassen werden: Weiße Stiefel benötigen mehr Pflege als andere Schuhe, denn sie sehen nur schön und edel aus, wenn sie wirklich Weiß und sauber sind.