10 MILLIONEN KUND*INNEN: -20% EXTRA auf ALLES5

ABOUTYOUWoohooYOU
  • PAYBACK Bonusprogramm
  • Du bist noch nicht angemeldet

    • Verfolge Deine Bestellungen
    • Like Deine Favoriten
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken
Rucksäcke für Frauen550

Der Lederrucksack für Damen – darum gehört er zu den wichtigsten Basics

Der Lederrucksack für Damen gehört einfach in jedes Taschensortiment, denn er ist klassisch, zeitlos, praktisch und chic. Setze auf Echtleder, denn damit genießt Du weitere Vorteile. Echtes Leder ist besonders abriebfest. Außerdem ist es widerstandsfähig und reißfest, also für den täglichen Gebrauch bestens geeignet und angenehm langlebig. Die Haptik echten Leders wirst Du dem eher kalten und sehr glatten Griff von Kunstleder ebenfalls vorziehen. Was die Produktion angeht, so liegt Echtleder ebenfalls vorn, wenn es um die Umweltfreundlichkeit geht. Damit ist der Leder Rucksack für Damen viel mehr als nur ein modisches Accessoire oder eine von vielen Taschen.

Wie Du den Damen Lederrucksack optimal nutzt

Die Auswahl beim Lederrucksack für Damen in Größe, Form und Farbe ist riesig. Überlege daher zuerst, wofür Du Deinen neuen Rucksack nutzen möchtest. Als Ersatz für die klassische Handtasche genügt ein kleines Modell mit dem einen oder anderen Innen- oder Seitenfach. Zum Shoppen darf er gern größer sein und mit einem möglichst großen Hauptfach ausgestattet. Für Schule oder Studium bieten sich sehr gerade und etwas steifere Formate an. Darin finden auch Tablet oder Laptop ihren geschützten Platz, während zusätzlich ein paar Unterlagen, Schreibutensilien und Kosmetika verstaut werden können. Besonders große Modelle sind auch als Daypack geeignet oder für einen Ausflug ins Grüne. Darin ist genug Platz für eine Regenjacke, das Ersatzshirt, Proviant, eine Trinkflasche und was Du sonst unterwegs dabeihaben möchtest. In diesem Fall solltest Du auf gut gepolsterte Riemen achten, die auch verstellbar sind. So ist das Tragen des Lederrucksacks so angenehm wie möglich, auch wenn etwas mehr Gewicht darin steckt.

So trägst Du Deinen Damen Lederrucksäcke am besten

Keine Frage: Bei einer Wanderung oder mit viel Gewicht, trägst Du den Rucksack auf dem Rücken und mit beiden Trageriemen auf den Schultern. Damit schonst Du Deinen Rücken, hast die Hände frei und der Inhalt des Rucksacks ist sicher. Das gilt ebenfalls beim Fahrradfahren, wofür der Rucksack besonders praktisch ist. Ist es dagegen ein kleiner und leichter Rucksack, trage ihn gern lässig über nur eine Schulter geschnallt, sodass er leicht schräg an Deinem Rücken hängt. Leder in Schwarz, Braun oder Blau passt zu fast allem. Ausgefallenere Farben wie Rosa, Türkis, Knallrot oder Gelb sind kein Problem, wenn Du dazu die passende Kleidung im Schrank hast. Besonders Schuhe und Gürtel in gleicher Farbe wie der Lederrucksack für Damen machen sich optisch gut.