SUMMER SALE: Jetzt bis zu 70% sparen5

  • PAYBACK Bonusprogramm
  • Du bist noch nicht angemeldet

    • Verfolge Deine Bestellungen
    • Like Deine Favoriten
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken

Die Goldkette ist ein zeitloses Schmuckstück für jeden Anlass

Dein Schmuckkasten braucht dringend ein Upgrade? Dann werte ihn mit einer neuen Goldkette auf, die Du besonders vielseitig tragen kannst. Goldschmuck ist kein Trendprodukt, das morgen nicht mehr en vogue ist. Im Gegenteil – mit goldenen Ketten liegst Du immer richtig, sie stehen für Sonne und Licht und verleihen Dir genau diese positive Ausstrahlung. Zudem ist jedes Stück Gold auch eine kleine Wertanlage. Die Auswahl an Goldketten für Damen ist umfangreich. Am besten überlegst Du vorab, ob Du eine besonders feine Kette suchst oder eher eine Statement-Kette. Alternativ findest Du auch goldene Colliers in unserer Auswahl.

Wie Goldketten an Dir besonders gut zur Geltung kommen

Beim Schmuck ist es wie mit der Kleidung – was zählt, ist die optimale Zusammenstellung. Auch eine Goldkette hängst Du Dir nicht wahllos um den Hals, sondern passend ausgewählt zu Deinem Style. Du bist ein femininer Typ? Dann steht Dir eine feine Goldkette für Damen hervorragend. Ihre Zartheit und Fragilität unterstreichen Deinen Typ. Besonders gut wirken sie zusammen mit luftigen Sommerkleidern oder Blusen mit tieferem Ausschnitt. Das Collier passt zu kräftigen Farben und geradlinigen Look, beispielsweise einem Hosenanzug, zu dem Du eine schmale Hemdbluse wählst. Entscheidest Du Dich für eine Statement Kette mit prägnantem Anhänger, darf diese auch über dem Kleidungsstück liegen. Ansonsten ist es am schönsten, wenn goldene Ketten direkt auf der Haut aufliegen.

Goldketten: Finde das passende Stück zu Deinem Typ

Gold steht nicht jedem Hauttyp. Es wirkt am schönsten auf leicht oder stark gebräunter Haut. Falls Du also ein eher heller Hauttyp bist, solltest Du goldene Ketten nur in den Sommermonaten tragen. Dann bringen sie Dich richtig zum Strahlen. Im Winter steigst Du dann einfach auf anderen Schmuck um. Bist Du von Natur aus stark gebräunt, sind kühlere, blassere Goldtöne empfehlenswert. Stark glänzendes Gelbgold kann ansonsten schnell unangenehm protzig wirken. Auch die Augenfarbe kann eine Rolle spielen. Die Kombination aus sehr dunklen Haaren und eines blassen Teints ist selten und daher schwer einzuordnen. Da hilft ein Blick auf die Venen an Deinem Handgelenk: Wirken Sie leicht grünlich? Dann hat Deine Haut einen wärmeren Unterton und Goldschmuck steht Dir hervorragend. Damit Du lange Freude an neuen Schmuckstücken hast, solltest Du sie gut pflegen. Gerade Ketten verlieren ihren Glanz schnell durch Hautschuppen, Körpercremes und andere äußere Einflüsse. Reinigst Du Deine Goldkette regelmäßig mit warmem Wasser und etwas milder Seife, bleibt sie anhaltend so strahlend wie am Anfang.