• PAYBACK Bonusprogramm
  • Du bist noch nicht angemeldet

    • Verfolge Deine Bestellungen
    • Like Deine Favoriten
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken

Fitz & Huxley – Rucksäcke im minimalistischen Design

Mit stylischen Rucksäcken aus hochwertigen Materialien behauptet sich das noch junge deutsche Taschenlabel Fitz & Huxley am Markt. Die außergewöhnlichen Backpacks sind perfekt für Abenteuer im urbanen Großstadtdschungel. Die Marke wurde 2015 von Lars Meßmann in Berlin gegründet. Während seines BWL-Studiums kam ihm die Idee, coole Rucksäcke zu entwerfen. Denn das, was er auf dem Campus sah, war alles andere als modern und dazu noch schlecht gearbeitet. Er entwickelte also nach seinen Vorstellungen cleane Rucksack-Modelle und ließ sie in Indien produzieren. Vor der eigentlichen Unternehmensgründung verpackte Meßmann seine Produkte im eigenen Wohnzimmer und brachte sie selbst zur Post. Die schönen, funktionalen Rucksäcke kamen so gut an, dass er seinen Beraterjob an den Nagel hängte und lieber in sein eigenes Unternehmen investierte. Mittlerweile werden die puristischen Taschen in ganz Europa verkauft und es kommen sogar Anfragen aus den USA oder Kanada – die große Fangemeinde der straighten Produkte wächst stetig.

Passt hervorragend zu Deinem Style – der Fitz and Huxley Rucksack

Wenn Du auf ästhetisches Design ohne viel Schnick Schnack stehst, bist Du bei dieser Brand genau richtig. Die außergewöhnlichen Fitz & Huxley Rucksäcke werden auf traditionelle Weise produziert und sind dank der ausgezeichneten Materialien, die zum Einsatz kommen, extrem langlebig. Sie entsprechen genau Deinem Style und Du kannst sie perfekt zu jedem Deiner Outfits kombinieren. Dabei orientiert sich das Label nicht an aktuellen Trends, sondern entwirft zeitlose Designs, die auch nach vielen Jahren nicht aus der Mode kommen. Dahinter steht auch der Nachhaltigkeitsgedanke, auf den Fitz & Huxley großen Wert legt. Wohin es Dich auch zieht – ob zur Uni, zum Shoppen oder zur Party – in diesem praktischen und funktionalen Begleiter transportierst Du alles, auf das Du nicht verzichten möchtest. Das Obermaterial besteht aus gewachstem Canvas, einem dicht und fest gewebten Baumwollstoff, von dem Wasser und Feuchtigkeit einfach abperlt. Das durchdachte Innenleben des Rucksacks, wie das integrierte und gepolsterte Laptopfach, bietet jede Menge Schutz und viele Organisationsmöglichkeiten. Farblich zeigen sich die Backpacks niemals laut und auffällig. Natürliche Farben sind angesagt, aber auch Modelle in Bordeauxrot oder Olive finden sich neben Pastellnuancen im Sortiment.

Das Taschenlabel übernimmt soziale und ökologische Verantwortung

Von Beginn an lässt das Unternehmen seine Produkte im Nordosten Indiens produzieren und hat über die Jahre ein stark gewachsenes, fast familiäres Verhältnis aufgebaut. Um die gesellschaftliche Verantwortung zu gewährleisten, wird nach hohen ökologischen Standards produziert. Soziale Arbeitsbedingungen und faire Löhne gehören selbstverständlich dazu. In Deutschland prüft ein eigens eingesetztes Team jeden Rucksack, der die Brand verlässt, um das hohe Qualitätsversprechen zu erfüllen. Und sollte nach langer Zeit des Tragens die Schnalle der Tasche nicht mehr richtig funktionieren, bietet das Label Ersatzschnallen an. So kannst Du das Produkt noch viele Jahre weiterbenutzen. Seine Produktpalette hat das Label aufgrund der großen Nachfrage ständig erweitert. Mittlerweile erhältst Du neben Rucksäcken für Damen, Herren und Kinder auch formschöne Umhängetaschen, Weekender und Yoga-Taschen mit viel Platz und exquisite Portemonnaies. Erst kürzlich hat Fitz & Huxley eine besonders ansprechende Vintage-Kollektion auf den Markt gebracht, von der Du ganz begeistert sein wirst.