Skip to main content

Big Autumn SALE: Bis zu -50% EXTRA5

Nur noch:00Stunden00Minuten00Sekunden

Kleidersäcke: Die Lösung zur Aufbewahrung und zum Transport Deiner Kleidung

Übersicht im Kleiderschrank zu haben, ist für Dich die Basis, um ein passendes Outfit zusammen zu stellen? Dann gehörst Du wahrscheinlich zu denjenigen, die ihrer Garderobe einen Jahreszeitenwechsel unterziehen. Doch wie bewahrst Du dicke Strickpullis, lange Mäntel und Co. am besten auf, wenn es wieder wärmer wird? Wir möchten Dir Kleidersäcke als praktische Lösung vorstellen. Sie schützen Deine Kleidung zuverlässig vor Staub und Reibung, wenn Steppjacke, Schal und Winterboots unter Deinem Bett, in der Abstellkammer oder auf dem Dachboden auf ihren nächsten Einsatz warten. Kaufe Dir eine günstige Kleiderhülle und schütze Deine Kleidung für den besonderen Anlass!

Von der Kleiderhülle zur Softbox für Deine Klamotten – das gibt es

Kleidersäcke sind optimal für hängende Waren wie zum Beispiel Kleider, Pullover, Mäntel und Jacken geeignet. Sie verfügen über einen Reißverschluss vorn sowie eine Öffnung oben, so dass Du sie einfach über die Kleidung, die am Bügel hängt, drüberziehst. Je nach Länge des Stücks wählst Du die benötigte Kleiderschutzhülle aus. Es gibt die Kleidersäcke auch als faltbare Version, so dass sich die Länge von Parkas oder Anzügen halbiert. Dies ist beim Transport im Auto ein Vorteil, da so die Anzüge beispielsweise nicht unnötig knittern. Du legst Deine Abendrobe für die Hochzeits-Party ordentlich zurecht und faltest sie, so dass die Kleidersäcke im Wagen nicht unkontrolliert bis auf den Boden hängt. Wie der Name vermuten lässt, liegt der Fokus bei Kleiderschutzhüllen darauf, hochwertige wie sensible Stücke vor Witterungseinflüssen, Staub, Reibung und Zerstörung durch Schädlinge langfristig zu schützen. Um insbesondere Produkte aus reiner Wolle vor Kleidermotten zu bewahren, solltest Du sie vorab mit einem Mottenspray einsprühen und eine Mottenfalle am Aufbewahrungsort aufstellen. Glaube uns: Die lästigen Tierchen haben einen siebten Sinn dafür, sich als erstes an Deinen hochwertigsten und beliebtesten Items zu vergreifen. Ist Lichteinfall ein Thema, weil Du beispielsweise eine Kleiderstange nutzt, die am Fenster steht, so achte darauf, dass der Kleidersack nicht transparent ist, sondern vor Sonnenstrahlen schützt und damit dem Ausbleichen der Kleidung vorbeugt. Solltest Du weniger Platz zu Hause haben, bietet es sich an, Stauräume zur Aufbewahrung Deiner Klamotten zu nutzen – zumindest für Waren, die es vertragen, kleiner gefaltet zu werden. Statt Kleidersäcke kommen Kleider-Softboxen zum Einsatz. Du wählst sie der Größe getreu dem Aufbewahrungsort aus. Es gibt die Kleiderhüllen in allen erdenklichen Formaten, so dass sie exakt unter Dein Bett passen, im Keller oder auf dem Dachboden in das letzte freie Fach eingelagert werden können. Die absoluten Platzsparwunder sind übrigens Kleidersäcke zur Vakuum-Aufbewahrung. Sie sind ebenfalls nur für unempfindliche Stücke zu empfehlen, da die Kleidung in ihnen stark zusammengepresst wird. Doch wenn es Zuhause oder auf Reisen um jeden Zentimeter geht, sind sie zum Schutz perfekt: Du befüllst die Kleidersäcke ganz bequem, verschließt sie und saugst anschließend die Luft per Ventil und Staubsauger ab.

Kleidersäcke zum Transport

Ob Urlaub, opulentes Sommerfest oder ein Business-Meeting im Ausland – Kleidung von einem Ort zum nächsten zu bringen, will gelernt sein. Um in den Ferien abends schick essen zu gehen, ist ein Hartschalen-Reisekoffer mit guter Innenaufteilung ausreichend. Hierin lassen sich ein Hemd und Chino-Hose faltenfrei transportieren. Alternativ kannst Du Dir eine Falttasche anschaffen, die Du in Deinen Weekender oder in Deinen Rucksack steckst. Bei solchen Kleiderhüllen finden verschiedene Kleidungsstücke wie Sommerkleid, Hemd oder Shirt zusammengelegt Platz und Du musst unterwegs nicht bügeln. Diese Optionen reichen wahrlich nicht aus, wenn Du mit aufwändiger Kleidung in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bist. Kleidersäcke lassen sich zwar auch im Zug aufhängen, doch was tust Du auf dem Weg dorthin? Im Flugzeug kommt hinzu, dass das Platzangebot auf Handgepäcks-Größe limitiert ist. Solltest Du regelmäßig Abendkleidung oder Business-Garderobe transportieren, gibt es Kleidersäcke für Flugzeuge. Mit den eingangs beschriebenen Modelle haben diese Kleiderhüllen wenig gemein. Vielmehr handelt es sich um spezielles Gepäck, in dem Du ein oder zwei Business-Anzüge oder-Kleider rutschsicher verstaust. Um das Handgepäcks-Maß zu erfüllen, ist Deine Kleidung mittig gefaltet. Achte bei der Wahl solcher Kleidersäcke darauf, dass weitere Utensilien wie Toilettenartikel eingepackt werden können, jedoch sicher von der Kleidung separiert verwahrt sind. Praktisch ist zudem eine Aufhänge-Vorrichtung, um den Kleidersack an Deinem sonstigen Reisegepäck zu befestigen. Wenn Du auch Deine Kleidung schützen möchtest, solltest Du Dir unbedingt online einen günstigen Kleidersack kaufen. Im Online Shop findest Du alles Nötige, damit Deine Kleidung bei einem besonderen Anlass auch direkt einsatzbereit ist!