Skip to main content

Budapester: Business Chic, der auch cool kann

Budapester Schuhe sind für viele Männer der Inbegriff eines Business-Schuhs: aus hochwertigem Leder gefertigt und mit einer klassischen Attitüde gesegnet, ergänzt er Anzug, Hemd und Krawatte optimal. Doch aufgepasst, liebe Herren, bei diesem Modell kommt es auf die Details an. Und wer diese kennt und mit ihnen umzugehen versteht, kann nicht nur mit großen Fachwissen glänzen, sondern auch Abwechslung in sein Outfit bringen. Mit Budapester Schuhen für Herren beweist Du, dass Dein Look wohlüberlegt und absolut stimmig ist. Kaufe Dir auch die Modelle für Herren und überzeuge Dich selbst von diesem Klassiker!

Klassisch, smart, doch nicht zu formell

Wie der Derby und der Oxford zählt auch der Budapester zu den Herrenschuhklassikern. Du erkennst den Herrenschuh an seinen Hinter- und Flügelklappen und an der Lochverzierung. Seine Einzigartigkeit versteckt er jedoch in seinem Inneren. Er ist auf einem geraden Leisten gefertigt. Sein Schnitt ist komfortabler, die Schuhspitze fällt runder und höher aus. Ebenso sein Absatz, weil er mit einer doppelten Sohle ausgestattet ist. Mit so einer Sohle gehst Du auch über längere Zeit bequem durch den Tag. Da das Lochmuster – die Lyralochung – meistens über den gesamten Herrenschuh verläuft, werden Budapester Schuhe auch gern als Fullbrogue bezeichnet. Ihre smarte Erscheinung sieht zu vielen Hosen gut aus: Anzughose, Chino, Jeans kannst Du problemlos zu einem Budapester tragen. Zum Business-Dress sind selbstverständlich Socken Pflicht und Du stimmst die Farbe Deiner Schuhe auf Hemd bzw. Gürtel ab. In Deiner Freizeit darfst Du die Hosenbeine hochkrempeln und Deinen Budapestern volle Beachtung schenken. Dein neues Outfit wirkt noch lässiger, wenn Du auf Strümpfe verzichtest, bzw. Füßlinge trägst, die gänzlich im Schuh verschwinden. Seine vergleichsweise ungezwungene bis etwas robuste Ausstrahlung sollte bei sehr formellen Anlässen berücksichtig werden. Für einen noblen Empfang oder eine Hochzeit wählst Du besser einen Plain Oxford bzw. sorgst in Deinen Budapester Schuhen ganz bewusst für einen Stilbruch.

So werden Budapester am besten getragen

Mit einem Anzug bilden sie ein Dream-Team. Es gibt nur zwei Regeln zu berücksichtigen: Die Länge der Hose sollte so gewählt sein, dass sie den Schaft des Schuhs berührt, ohne dass ein Knick im Hosenbein entsteht. Je weniger Lochung der Budapester als Verzierung trägt und je klassischer seine Farbe ist, desto gehobener wirkt Dein Outfit. Möchtest Du Dein Gespür für Mode beweisen und darfst dies auch in Deinem Job ausleben? Dann spricht nichts dagegen, einen Budapester in Kontrast zu setzen. Kombiniere einen roten Budapester zu einem blauen Anzug, oder wähle einen Budapester-Stiefel. Sind Jeans am Casual Friday erlaubt? Dann wähle ein schmal geschnittenes Modell, das zusammen mit Blazer, Hemd und Blazer eine legere Symbiose ergibt. Zu Bomberjacke, Jeans und Shirt tritt die sportliche Note in den Vordergrund – ein Grenzfall für Deine Budapester Herrenschuhe. Wenn, dann richtig, lautet hier die Devise. Destroyed Jeans und ein deutlich farblicher Kontrast zwischen Schuh, Socke und Jacke machen Deinen Look sportlich und richtig edgy! Wenn Du auch Lust auf neue Budapester für Herren hast, solltest Du unbedingt in unserem Online Shop vorbeischauen. Wir bieten online eine große Auswahl an schönen Budapestern und weiteren Schuhen für Herren, mit denen Du für einen elegantes Outfit sorgst. Kaufe Dir auch eines unserer neuen Modelle und überzeuge Dich selbst von den schicken Schnürschuhen.