Skip to main content

Blusen für Frühling

Blusen für den Frühling: Schluss mit Basic, jetzt kommt Farbe

Mit Blusen verbindest Du ein eher konservativ angehauchtes Büro-Outfit? Nicht in diesem Frühling! Passend zur Jahreszeit zeigen sich die femininen Oberteile von ihrer verführerisch bunten Seite. Weiße und navy-blaue Pieces dürfen getrost im Kleiderschrank hängen bleiben. Begrüße den Frühling mit Blusen in Grün, Gelb, Orange oder Rot. Wir zeigen Dir, wie abwechslungsreich und frisch Du in einem Blusen-Outfit wirkst.

Modern und legere: Oversized Blusen in leuchtenden Nuancen

Damit die neuen Blusen im Frühling möglichst viel Lebenslust und Leichtigkeit versprühen, sind sie oversized geschnitten. Nichts steht Deinem Tatendrang entgegen. Ob am Strand, Im Café, oder im Büro – mit ihren Figur umspielenden Schnitten machen sie richtig was her. Du trägst sie offen über Shorts und engem Top, geknotet zur Flared Jeans, oder aber in den Hosenbund gesteckt. Hellblaue oder weiße Denims rücken kräftige Colorierungen ins Rampenlicht. Oder aber Du beweist Mut und zeigst eine Farbkombination, die es in sich hat. Besonders angesagt: Eine gelbe Bluse zu grünen Culottes. Beide gehören den naturnahen Farben an und sind daher füreinander gemacht. Die Intensität der Töne macht aus zwei brav wirkenden Kleidungsstücken ein Outfit mit Wow-Effekt. Für das Büro empfehlen wir Dir eine grüne Satin-Bluse, die Du zur klassisch-dunkelblauen Stoffhose trägst. Hier gibt der Kontrast der Stoffe einen spannenden Effekt, der jedoch nicht zu laut für Deinen Arbeitsplatz ist.

Für kleinere Beautys: kurze Blusen für den Frühling

Nicht so hoch gewachsene Frauen greifen zu kurzen Blusen. Sie haben einen streckenden Effekt, weil sie kompakt geschnitten sind und auf Höhe des Hosenbundes enden. In Kombination mit High-Heels wird dieser bestmöglich ausgereizt und der Bluse eine Portion Noblesse hinzugefügt. Aparte Farben wie saftige Orange oder leuchtender Klatschmohn lassen zierlichen Frauen mehr Aufmerksamkeit zukommen. Dein Chef hat Dich auf seine Gartenparty eingeladen und der Dresscode ist casual? Hier kannst Du ganz neue Facetten präsentieren: Du trägst eine pinke Bluse, die statt eines Kragens mit einer überdimensionalen Schleife am Hals geschlossen wird. Mit einer weißen High Waist Bootcut Jeans kommt endlich Deine herrliche Wespentaille zur Geltung. Die Kollegen werden Augen machen, wie cool und selbstbewusst Dein Auftreten im lockeren Rahmen ist.

Und die Stoffe? Weniger ist mehr!

Wenn die Temperaturen die 20 Grad-Marke erreichen, bist Du glücklich. Mit einer zarten Bluse für den Frühling liegst Du voll im Trend. Spitze lässt Sonnenstrahlen auf Deine Haut, ebenso ein V-Ausschnitt, der Dein schönes Dekolletee zeigt. Romantisch und verspielt darf es mit zarten Stoffen werden: Puffärmel sind immer noch im Trend, XXL-Ärmel und transparente Looks, wenn sie nicht zu sexy rüberkommen. Auf jeden Fall gehört etwas darunter, damit der Look stimmig ist – im Idealfall ein klassischer BH oder ein bauchfreies Top.