Cyber Monday: Bis zu -70% EXTRA5

Nur noch:00Stunden00Minuten00Sekunden
  • PAYBACK Bonusprogramm
  • Du bist noch nicht angemeldet

    • Verfolge Deine Bestellungen
    • Like Deine Favoriten
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken

Hausschuhe in beige

Woher kommen Hausschuhe?

Du kommst nach einem langen Arbeitstag nach Hause, entledigst Dich Deiner Pumps oder High Heels und schlüpfst in Deine bequemen Hausschuhe. Herrlich, dieses Gefühl. Deine Füße erleben augenblicklich Entspannung und der gemütliche Teil des Tages kann beginnen. Doch woher stammen Hausschuhe eigentlich und seit wann werden sie getragen?

In ägyptischen Gräbern der Antike, die dem 2. bis 8. Jahrhundert zuzuordnen sind, fanden Archäologen reichverzierte Schuhe zum Hineinschlüpfen. Man vermutet, dass der Ur-Hausschuh aus dem Orient und aus Asien stammt. Aus weichen Materialien gefertigt wurde er prachtvoll mit aufwendigen Stickereien und Edelsteinen verziert. Die Schuhspitze war nach oben gebogen und erinnerte an Geschichten aus „Aladin und die Wunderlampe“. Seefahrer brachten das Schuhwerk im 15. Jahrhundert aus dem Byzantinischen Reich nach Italien und von hier aus eroberte es schnell ganz Europa. Aus dem Französischen abgeleitet heißt der Hausschuh auch Pantoffel.

Hausschuhe werden, wie der Name bereits sagt, nur im Haus getragen. Sie sind nicht für die Straße gedacht und verfügen daher über keine ausgeprägte Laufsohle. Sie sollten vor allem den Boden im Haus vor Unrat von der Straße und die Füße vor Kälte schützen und – in der Vergangenheit – auch vor Verletzungen. Heutzutage kommt neben dem Effekt, dass der Straßenschmutz nicht in die Wohnung getragen wird, ein wichtiger Punkt hinzu: der Bequemlichkeitsfaktor.

Aus welchen Materialien macht man Hausschuhe

Es existieren viele verschiedene Hausschuh-Varianten und auch das Material, aus dem sie gefertigt sind, variiert je nach Zweck. Sollen die Pantoffeln in erster Linie Deine Füße wärmen, sind Modelle aus Wolle oder Filz Deine erste Wahl. Leidest Du unter Fußproblemen, können Dir Hausschuhe mit einem ergonomisch geformten Fußbett aus Kork gute Dienste leisten. Meistens besteht ein Hausschuh aus einem Mix von Materialien, um den optimalen Tragekomfort zu gewähren.

Hausschuhe aus Leder sind sehr beliebt – optisch stets ein Hingucker und äußerst bequem. Dieser Naturstoff hat den großen Vorteil, dass er atmungsaktiv ist und ausreichend Luft zirkulieren lässt. Außerdem passt sich ein Leder-Hausschuh perfekt an Deinen Fuß an. Im Winter garantieren Dir mit Fell gefütterte Hausschuhe aus Wildleder stets warme Füße und für den Sommer wählst Du schicke Pantoffeln aus Glattleder, in denen Du auch unbeschwert zum Einkaufen gehen könntest. Das Beste: Hausschuhe aus Leder sind sehr robust und halten viele Jahre.

Die vegane Alternative heißt Kunstleder. Du musst keine Angst haben, dass Du in diesen Hausschuhen Schweißfüße bekommst, denn mittlerweile sind sie genauso atmungsaktiv wie Leder-Hausschuhe und ebenso langlebig.

GIESSWEIN Hausschuh in grau / anthrazit

Du frierst leicht an den Füßen? Dann sind Hausschuhe aus weicher Wolle oder Filz perfekt für Dich. Besonders im Winter halten sie Dich kuschelig warm und dank der hohen Atmungsaktivität dieser natürlichen Stoffe schwitzen Deine Füße nicht. Wolle wird oft bei der Fertigung von klassischen Hüttenschuhen eingesetzt. Diese gemütlichen Hausschuhe sind wie ein dicker Strumpf gearbeitet und gehen bis über Deine Knöchel. Eine dicke Sohle aus Gummi oder festem Textil gibt Deinen Füßen beim Laufen Halt und Stabilität. Filzpantoffeln haben den Vorteil, dass sie wasser- und schmutzabweisend sind.

Für die Sohlen von Hausschuhen wird meist Gummi verwendet. Dieses synthetische Material überzeugt mit guten Eigenschaften wie eine hervorragende Dämpfung, Stabilität und Langlebigkeit und eine gute Haftung auch auf rutschigen Böden. Außerdem ist Gummi sehr leicht und beschwert Deinen Gang nicht unnötig. Und mit einer Gummisohle ist es auch kein Problem, vor die Tür zu gehen. Zum Briefkasten oder zum Bäcker kommst Du in Hausschuhen mit Gummisohlen auch bei Regen, denn sie lassen keine Feuchtigkeit durch. Hausschuhe mit einer Holzsohle erleben gerade eine Renaissance. Besonders Hausschuh-Liebhaber, die auf Nachhaltigkeit setzen und veganes Schuhwerk bevorzugen, schätzen die Verarbeitung von Holz für die Sohlen. Dabei hat diese Variante nichts mehr mit den klobigen Holzschuhen von vor 150 Jahren zu tun – heute kommen leichte Holzarten wie Pappelholz zum Einsatz. Holz zeigt sich hautfreundlich und verfügt über einen natürlichen Wärmespeicher. In Pantoffeln mit einer stabilen Holzsohle kommst Du perfekt durch den Sommer.

Was haben Hausschuhe mit "Ugly Shoes" zu tun?

UGG Hausschuhe in schwarz

In einer Zeit, in der sich jeder als Individualist bezeichnet, sind „Ugly Shoes“ groß in Mode. Sich gegen das allgemein gültige Schönheitsideal aufzulehnen und mit „Ugly Shoes“, also vermeintlich hässlichen Schuhen, durch die Gegend zu laufen, liegt gerade voll im Trend. Schönheit liegt, wie Du weißt, im Auge des Betrachters und besonders in der Schuhmode gelten gewisse Regeln, was man tun und was man lassen sollte. Doch was sind „Ugly Shoes“ genau und woher kommt dieser Trend? Die „hässlichen Schuhe“ präsentieren sich in einem unförmigen, plumpen Design, zeigen sich in nicht zueinander passenden Proportionen und kombinieren viele bunte Farben. Meist haben sie fett gepolsterte und stark profilierte Sohlen, die den Schuh alles andere als filigran wirken lassen. Dennoch sind sie eine der hippesten Modeerscheinungen unserer Zeit. Schuld daran ist das französische Luxuslabel Balenciaga, das einen Sneaker kreierte, der genauso aussah, wie beschrieben, und zudem noch sehr teuer war. Andere Edeldesigner zogen mit ihren „Ugly“-Kreationen nach und daraus entstand ein echter Trend. Also: Es spricht nichts dagegen, in gemütlichen, etwas klobigen Hausschuhen vor die Tür zu gehen. Deine entspannten Birkenstock-Sandalen sind eh längst salonfähig geworden und Du trägst Sie sogar im Büro. Sogar klobige UGG-Boots sind bereits an Füßen von Hollywood-Größen auf dem roten Teppich gesichtet worden – einfach, weil sie extrem bequem sind und sich so eine Filmpremiere auf High Heels nur schwer durchstehen lässt. Wohlbefinden ist angesagt und deshalb ist es auch völlig in Ordnung, wenn Du mit Deinen Hausschuhen die sicheren Wände Deiner Wohnung verlässt. Dass Du damit „Mut zur Hässlichkeit“ beweist, ist ein wenig hochgegriffen. Hausschuhe sind mittlerweile auch im Alltag zu erleben – und erfreuen die vermeintliche Fashion-Diktatur mit ein wenig Heiterkeit. Also trau Dich und zeige Deinen Hausschuhen die Welt – oder andersherum – zeige der Welt Deine Hausschuhe.

Ihr verstaubtes Image haben Hausschuhe seit einiger Zeit erfolgreich abgelegt. Wenn Du Dir die aktuellen Modelle anschaust, stellst Du schnell fest, dass sie nichts mehr mit den unförmigen Latschen aus Cord oder Glattleder der vergangenen Jahrzehnte zu tun haben. Hausschuhe sind zu echten It-Pieces geworden und müssen sich nicht mehr verstecken. Mittlerweile sind die bequemen Pantoffeln mit einer Sohle ausgestattet, die sich nicht beim Betreten des Asphalts in ihre Einzelteile auflöst. Hausschuhe sind alltagstauglich geworden und es stört sich niemand daran, wenn Du sie nicht nur Deinem Zuhause präsentierst.

MEXX Hausschuh 'Blixa' in brokat / wollweiß

Zunehmend wichtig für viele Hausschuh-Trägerinnen ist die Nachhaltigkeit des Schuhwerks. Die gemütlichen Puschen sollten aus natürlichen, umweltfreundlichen Materialien und unter fairen Arbeitsbedingungen gefertigt sein. Auch auf eine gute Qualität und damit eine lange Lebensdauer wird verstärkt geachtet.

Natürlich sollen Deine Hausschuhe trendy aussehen, aber fast noch wichtiger ist Dir der Wellness-Faktor. Tagsüber und unterwegs zwängst Du Dich viel zu oft in zu hohe und zu enge Schuhe. Da ist es Dir wichtig, Deinen angestrengten Füßen im heimischen Umfeld Entspannung zu verleihen und sie gesund zu halten. Filzpantoffeln oder Plüsch Hausschuhe erfüllen genau diesen Zweck.

Superbequem und gleichzeitig modisch ist kein Widerspruch, wenn es um vorzeigbare Hausschuhe geht. In der warmen Jahreszeit kommen die guten alten Pantoletten zum Einsatz. Dank ihres ergonomisch geformten Fußbetts bringen sie Dich stabil und stilvoll durch den Tag. Unzählige Designs und Farben, die diese Hausschuhe einzigartig machen, stehen Dir aktuell zur Auswahl. Nicht mehr verzichten möchtest Du auf Deine geliebten Plüsch Hausschuhe – sie stehen für Dich für das vollkommene Glück und damit bist Du momentan wahrlich nicht allein auf der Welt. In zarten Farben wie Rosé oder Eisblau sind sie genauso schön wie in elegantem Schwarz. Hausschuhe aus Plüsch begeistern mit ihrem extremen Wohlfühlfaktor und lassen Dich einfach fröhlich und zufrieden zurück. Eine Tasse Tee, Deine Lieblingsserie und Deine Plüsch-Pantoffeln – gibt es etwas Schöneres?

Die besten Marken für Hausschuhe

Hausschuhe sind aktuell wie nie zuvor, längst nicht mehr nur für die eigenen vier Wände bestimmt und liegen absolut im Trend. Um Dir einen guten Überblick zu verschaffen, zeigen wir Dir eine Auswahl der beliebtesten Hausschuh-Marken.

Giesswein Hausschuhe

Das österreichische Unternehmen Giesswein bietet Dir charaktervolle Giesswein Schuhe, die Dich an Deinen letzten Skiurlaub erinnern. Seit mehr als 70 Jahren produziert das Label Schuhe aus gewalkter, zu Filz gewordener Wolle. Diese erinnern an klassische Hüttenschuhe, sind äußerst robust und bieten einen sehr guten Wärmerückhalt. Die Modelle präsentieren sich mit offener oder geschlossener Ferse in unzähligen Designs. Im Sortiment findest Du relaxte Fake Fur-Pantoffeln mit einer Innensohle aus kuscheligem Lammfell, zarte Filz-Ballerinas mit flexibler Laufsohle oder Woll-Hausschuhe mit floralen Applikationen.

UGG Hausschuhe

Wie auch schon beim Rest der UGG-Schuhkollektion ist eines auch bei den Hausschuhen garantiert: Stets mollig warme Füße. Kuscheliges Lammfell sorgt dafür, dass Deine Füße sich niemals kalt anfühlen. Das natürliche Fell speichert Wärme und wenn Deine Füße anfangen zu schwitzen, leitet es die entstandene Feuchtigkeit zügig nach außen ab. Das bewirkt ein konstant gutes Fußklima. UGG Hausschuhe sind echte Eyecatcher: schicke Plüsch-Sandalen mit Animalprint, edle Mokassins aus Velourleder mit rutschfester Außensohle oder superbequeme Puschen aus flauschiger Naturwolle verschönern Deine Füße.

Superfit Hausschuhe

Deine Füße leisten Schwerstarbeit und legen am Tag lange Strecken zurück. Willst Du ihnen etwas Gutes tun, entscheidest Du Dich für qualitativ hochwertige Superfit Hausschuhe. Sie vereinen Funktionalität mit einem modernen Design und sind mit einem mit Leder überzogenem Korkfußbett ausgestattet, das optimal stützt und für eine hervorragende Belüftung sorgt. Diese Qualitätsmarke ist besonders für ihre tollen Hausschuhe für Kinder bekannt. Griffige Sohlen garantieren einen perfekten Halt und die lieben Kleinen laufen ohne auszurutschen auch über den glatten Küchenboden.

Haflinger Hausschuhe

Das deutsche Unternehmen Haflinger punktet mit Schuhwerk in präziser Verarbeitung in exzellenter Handwerkstradition. Ausschließlich langlebige Naturmaterialien kommen für die Haflinger Hausschuh-Kollektion zum Einsatz und halten Deine Füße extrem warm. Im zeitlosen Design und in unaufdringlicher Farbgestaltung überzeugen Dich klassische Filzpantoffel mit anatomisch geformten Kork-Latex-Fußbett, gemütliche Hüttenschuhe aus flexiblem Wollwalkstoff und einer rutschfesten Gummisohle oder Hausschuhe aus temperaturausgleichender Schurwolle mit liebevoll gestalteten Applikationen.

Romika Hausschuhe

Hausschuhe mit großem Wohlfühlfaktor bietet Dir die deutsche Marke Romika, die vor mehr als 100 Jahren gegründet wurde. Neben einem harmonischen Design ist dem Schuhhersteller Funktionalität sehr wichtig. Neueste technologische Errungenschaften fließen stets in die Herstellung der verschiedenen Modelle ein und machen sie äußerst komfortabel. Die meisten Romika Hausschuhe sind mit einem weich gepolsterten, herausnehmbaren Fußbett ausgestattet, welches jeden Deiner Schritte sanft abfedert. Aus hochwertigen Materialien gefertigt wie Filz, Kunstfell und Textilstoffe bieten Dir die innovativen Romika Hausschuhe ein relaxtes Tagegefühl.

Birkenstock Hausschuhe

Das Kultlabel produziert natürlich auch Hausschuhe – im unverwechselbaren Birkenstock-Look. Birkenstock Hausschuhe zeichnen sich vor allem durch ihre weltberühmte flexible Korksohle aus und liegen voll im Trend. Schlichte Hausschuh-Modelle in Naturtönen sind ebenso zu finden wie Pantoletten mit goldfarbenen Schnallen, aus hellblauem Lederimitat mit Krokoprint oder in auffälliger Lack- und Metallic-Optik. Birkenstock Hausschuhe für Damen begeistern Dich nicht nur für zu Hause – Du gehst in ihnen auch auf das Sommerfest oder flanierst über die Strandpromenade.

Living Kitzbühel Hausschuhe

Schon das außergewöhnliche Design dieser stylishen Hausschuhe lässt Dich unweigerlich auf die Herkunft des Schuhlabels kommen. In liebevoller österreichischer Tradition schmücken Applikationen in Form von Edelweiß und Enzian oder aufgestickten Hirschen die hochwertigen Living Kitzbühel Hausschuhe. In diesen Schuhen fühlen sich Deine Füße immer entspannt und wohl. Dabei spielt die nachhaltige Produktion eine wichtige Rolle – ausschließlich reine Schurwolle wird zu Loden, Walk oder Filz verarbeitet. Süße Ballerinas, geschlossene Pantoffeln mit einem hohen Schaft, aber auch offene Hausschuhe findest Du im Sortiment. Dank der Sohle aus Hartgummi ist es kein Problem, in diesen Schuhen auch vor die Tür zu gehen.

Crocs Hausschuhe

Anders als bei den Outdoor-Modellen bestehen Crocs Hausschuhe nicht aus dem Kunststoff PCCR, sondern sind aus Filz und Textil gefertigt. Zur besseren Zirkulation der Luft finden sich aber auch bei den Hausschuhen die typischen Belüftungslöcher im Obermaterial. Crocs Hausschuhe sind urgemütlich, da sie mit einem weichen Fußbett ausgestattet sind, das Stabilität verleiht und über extrem wärmende Eigenschaften verfügt. Die synthetische Laufsohle lässt Dich auch auf glatten Holzfußböden oder Fliesen niemals ins Rutschen geraten. Dabei sind diese Hausschuhe noch unglaublich leicht und beschweren Deine Füße nicht. Du erhältst sie in gedeckten Farben, aber auch in Pink oder Beerentönen.

adidas Hausschuhe

Ursprünglich für das Schwimmbad oder die Duschräume des Gyms entwickelt, finden die coolen Pantoletten von adidas auch Einzug in Deine vier Wände. adidas Hausschuhe begeistern mit jeder Menge Style und einem tollen Tragekomfort. Das vorgeformte, gepolsterte Fußbett passt sich Deiner Fußstruktur hervorragend an und lässt dich bequem federnd über jeden Untergrund laufen. Das große Sortiment bietet Dir offene Pantoletten, die einzig von einem breiten Riemen über dem Spann gehalten werden, aber auch Hausschuhe in Sandalenform, die dank Klettriemen fest am Fuß sitzen. Der Klassiker präsentiert sich in klaren Farben wie Blau, Schwarz oder Rot und das berühmte adidas-Logo in Form von drei Streifen ziert jedes Produkt.

Manitu-Home Schuhe

Zweckmäßig, ein wenig verspielt und im ungewöhnlichen Design behaupten sich die Hausschuhe von Manitu-Home. Nach einem langen Tag schlüpfst Du in diese ungezwungenen Filzpantoffel und im Nu fällt der Stress von Dir ab. Niedliche Verzierungen und süße Ornamente aus Filz machen die Manitu-Home Schuhe zu einem echten Schmuckstück. Bei einigen Modellen ist der Abschluss des Obermaterials wellenförmig designt, was die leicht geschwungene Gesamtform des Hausschuhs noch verstärkt. Die rutschfeste Gummisohle und eine herausnehmbare Innensohle aus Filz erhöhen den Tragekomfort und die Behaglichkeit.

Rohde Hausschuhe für Damen

In schlichter Form, aber mit einem femininen Touch versehen, präsentieren sich Rohde Hausschuhe für Damen. Der klassische, rote Filzpantoffel zum Hineinschlüpfen erhält durch seine Decksohle im verspielten All-Over-Muster modische Raffinesse und dem Hausschuh aus schwarzem Softfilz verleihen funkelnde Strasssteine eine elegante Note. Ein leicht erhöhter Keilabsatz entlastet Deine Füße und das praktische, mit Veloursleder bezogene Wechselfußbett sorgt für eine hohe Atmungsaktivität. Diese Hausschuhe überzeugen mit ihrem kultivierten Erscheinungsbild in zeitloser Schönheit.

Rieker Hausschuhe für Damen

Deine müden, schmerzenden Füße erfahren augenblicklich Besserung, wenn Du sie in komfortable Rieker Hausschuhe für Damen steckst. Diese qualitativ hochwertigen Hausschuhe in gelungener Symbiose aus klassischem Style und großer Funktionalität fördern die Gesundheit Deiner Füße. Ausgestattet mit einer einzigartigen Antistress-Funktion ist dieser Hausschuh extrem leicht und bietet ausreichend Platz für Deine Zehen. Die flexible Laufsohle ermöglicht Deinen Füßen eine natürliche Abrollbewegung und hat gleichzeitig schockabsorbierende Eigenschaften. Deine Wirbelsäule wird entlastet. Das stilvolle, unaufdringliche Design wird durch Riemchen und kleinen Applikationen perfekt ergänzt.

Emu Australia Hausschuhe

Mondän und luxuriös, so präsentieren sich Emu Australia Hausschuhe – in ihnen ist Dir sogar zu Hause ein glamouröser Auftritt sicher. Trotz ihres exklusiven Designs sind sie extrem bequem – was sicher daran liegt, dass die meisten Modelle aus herrlich kuscheligem Kunst- oder Lammfell gearbeitet sind. Das gibt Deinen Füßen wohltuende Wärme und ein tolles Gefühl auf der Haut. Emu Australia Hausschuhe sind ein echtes Must-have und überzeugen mit ihrem auffälligen Look. Schicke Flausch-Pantoletten mit Überkreuz-Design in Champagner oder Rosé lassen Dein Herz höherschlagen und auch die Pantoffeln aus feinstem Velourleder werden dank ihres metallic schillernden Finish zu Deinem absoluten Liebling.

Hausschuh: Flauschig, Leder oder mit Riemen?

Wer nun denkt, dass Hausschuhe unmodische Klötze am Fuß sein müssen, der irrt. Längst hat sich die Damenmode gewandelt und auch die stilvollen und zugleich komfortablen Hausschuh Designs überzeugen auf ganzer Linie. So ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wenn Du auch daheim nicht auf Glanz und Glamour verzichten willst, solltest Du ein auffälliges Paar Hausschuhe in Gold, oder Silber wählen. Casual dagegen ist die Variante hochwertigem Leder. Der Vorteil bei diesen Hausschuhen ist ganz klar die lange Haltbarkeit. Über Jahre hinweg sind Dir diese treuen Leder-Pantoffeln ein treuer Begleiter und Du wirst sie nicht mehr missen mögen. Auch mädchenhafte Hausschuhe sind bei Damen sehr beliebt. Im Alltag bietet sich eher selten die Möglichkeit in Pink zu glänzen. Anfangs ist es immer eine Umstellung Hausschuhe zu tragen, man gewöhnt sich aber sehr schnell daran und schon bald wirst Du daheim nicht mehr ohne sie durch das Haus gehen wollen. Unabhängig von der Jahreszeit gehören Hausschuhe für viele einfach an die Füße. Sie sind angenehm zu tragen und eine wahre Wohltat für ein alltagsgeplagtes Fußbett. In Deinem Haus, oder Deiner Wohnung kannst Du ganz Du selbst sein und die ausgefallensten Hausschuh Modelle tragen!

Eine riesige Auswahl von vielen Qualitätsmarken findest Du im Online-Shop von ABOUT YOU, wo Du garantiert auch für Dich das perfekte Paar findest.Um ein guter und zuvorkommender Gastgeber zu sein, sollte man jederzeit auch ein Paar Hausschuhe für Gäste in Reserve haben. Besonders im Winter wird der Fußboden oft eiskalt und kalte Füße sind bekanntlich anfälliger für Erkältungen. Ein zweites Paar warmer Hausschuhe schafft Abhilfe, sodass auch Dein Gast nicht frieren, oder in Straßenschuhen in Deiner Wohnung herumlaufen muss.