SUMMER SALE! BIS ZU 70% RABATT5

  • PAYBACK Bonusprogramm
    • Schnellere Bestellung
    • Einfachere Sendungsverfolgung
    • Noch unkompliziertere Retoure
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Outfits entdecken

Das Hochzeitshemd: ein moderner Alleskönner für besondere Anlässe

Welches Hemd trägt Mann zu einer Hochzeit – ein klassisches Oberhemd oder doch lieber ein stilvolles Hochzeitshemd? Hochzeitshemden sind in zahlreichen Varianten erhältlich – von weiß und schlicht bis farbenfroh und edgy. Auch wenn die Kleiderregeln heutzutage nicht mehr ganz so streng ausfallen wie früher, solltest Du als Gast bei einer Hochzeit Wert auf einen stimmigen Lok legen. Das für die Hochzeit passende Hemd präsentiert sich dabei als echtes Multitalent, mit dem Du zu besonderen Anlässen modisch auf der sicheren Seite bist. Worauf Du beim Kauf achten solltest und welche Hemdfarbe zu welchem Anzug passt, erfährst Du hier im ABOUT YOU Onlineshop.

Hochzeitshemden: Passform und Kragen bestimmen Deinen Look

Hochzeitshemden sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Welches Modell für Dich am besten geeignet ist, hängt vom Dresscode der Veranstaltung, Deiner Figur sowie Deinem persönlichen Geschmack ab. Regular-Fit-Hemden verfügen über eine gerade oder minimal taillierte Passform. Die Oberteile gelten als Allrounder, denn sie können sowohl von schlanken als auch von fülligeren Herren getragen werden. Bist Du sportlich gebaut, entscheidest Du Dich für ein Hochzeitshemd mit Slim-Fit- oder Body-Fit-Schnitt. Dieses ist stark tailliert, sitzt figurnah und bringt Deinen Oberkörper perfekt zur Geltung. Herren, die einen betont lockeren Style bevorzugen, verleihen ihrem Look mit einem weit geschnittenen Comfort-Fit Hochzeitshemd ein lässiges Finish. Achte beim Kauf unbedingt auf den Kragen. Nicht jeder Kragen ist für eine Hochzeit geeignet. So werden Modelle mit Button Down-Kragen üblicherweise nicht zum Anzug oder mit Krawatte getragen. Ist jedoch ein legerer Dresscode gestattet, peppt ein Button Down-Kragen Deinen Look gekonnt auf. Möchtest Du Anzug und Krawatte tragen, entscheidest Du Dich für ein Hemd mit Kent-Kragen. Dieser gilt als Klassiker unter den Krägen und harmoniert perfekt mit einem Landbinder. Der Haifisch-Kragen ist eine moderne Alternative zum Kent-Kragen. Er passt aufgrund seiner Breite besonders gut zu Business-Anzüge, kann jedoch auch zu einem klassischen Smoking getragen werden.

Ein Hochzeitshemd für alle Fälle: Welche Farbe passt wozu?

Bei der Auswahl für ein Hemd zur Hochzeit stellt sich häufig die Frage: Welche Farbe sollte es sein? Ein weißer Farbton gilt als Klassiker unter den Herrenhemden und ist ein stilvoller Hingucker. Der Vorteil: Ein weißes Hochzeitshemd kannst Du zu nahezu jedem Anzug tragen. In Verbindung mit einer Krawatte oder Fliege entsteht jedoch schnell ein Oberkellner-Look. Überlege Dir vor dem Kauf also, ob ein Hemd für die Hochzeit in einer anderen Farbe dem Dresscode der Hochzeit gerecht werden könnte. Modelle in einem hellen Blau oder einem zarten Rosa sind eine moderne Alternative. Zwar sind diese Kolorierungen ein echter Blickfang, sie dominieren Dein Outfit jedoch nicht und lassen sich mit fast jeder Anzugfarbe kombinieren. Auch Hochzeitshemden mit dezenten Karos oder Streifen peppen Deinen Look auf. Achte hierbei unbedingt auf eine passende Krawatte. Grundsätzlich gilt: peppige Hemden erfordern eine schlichte Krawatte und umgekehrt. Kombiniere also nie ein gemustertes Hemd mit einer gemusterten Krawatte. Auf diese Weise wirkt Dein Look nicht überladen und Dein Hochzeitshemd kann seinen charmanten Style voll entfalten.