• PAYBACK Bonusprogramm
    • Schnellere Bestellung
    • Einfachere Sendungsverfolgung
    • Noch unkompliziertere Retoure
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken
Bikinis64

Du hast alle Produkte aus der Kategorie Bikinis gesehen

Entdecke weitere Produkte aus der Kategorie Bikinis

Bikinis in orange: 2019 absolut im Trend

Jedes Jahr aufs Neue beginnt die Suche nach toller Bademode, die im Trend liegt, möglichst auch klassisch ist und dennoch auffällt. Ganz vorne mit dabei und schon seit Jahren ein beliebter Klassiker, ist der Bikini. Die schönen Zweiteiler gibt es in zeitlosen aber auch in auffälligen Formen. Die Träger werden ganz einfach über die Schulter getragen, im Nacken gekreuzt oder auch ganz weggelassen. Einige Bikinis haben eine Push-up-Funktion, einige Modelle sind mit kaschierenden Einsätzen versehen oder ganz knapp gehalten. Eine Farbe, die immer wieder auf den Laufstegen der Welt zu sehen ist, ist der Bikini in Orange. Wenn ein Bikini orange ist, dann fällt er ganz sicher auf. Die Signalfarbe passt zu der sommerlichen Stimmung und wird am Strand schon von Weitem gesehen. Auch ein Bikini in Orange mit Mustern ist eine nette Möglichkeit, um sich aus der Menge hervorzuheben.

Welcher Bikini in Orange passt zu mir?

Ist der Bikini orange, dann ist das natürlich erst einmal eine mutige Entscheidung. Die nächste Frage stellt sich nach dem Schnitt. Generell lässt sich sagen, dass Frauen mit einer großen Oberweite am besten zu einem Bügelbikini greifen, der eine leicht stützende Funktion hat. Bei einer normalen Oberweite macht sich ein Bandeau-Bikini in Orange sehr gut. Hier werden auch die Schultern nahtlos Braun, da auf Träger komplett verzichtet wird. Wer gerne seine Oberweite ein wenig größer wirken lassen möchte, der kann einen Push-Up-Bikini oder einen gefütterten Triangel-Bikini auswählen. Die meist herausnehmbaren Pads schummeln teilweise eine ganze Cupgröße mit dazu und formen ein schönes Dekolleté. Durch die verstellbaren Bändchen lassen sich die Bikinis zudem perfekt an den Körper anpassen.

Passende Kombinationsstücke zum Bikini in Orange

Wer sich für eine solch auffällige Farbe wie Orange entscheidet, der braucht auch die passenden Kombinationsstücke. Selbst am Strand kann es sein, dass es etwas kühler wird oder man einfach gerne einmal die Promenade entlang spazieren möchte. Ist der Bikini orange, dann machen sich beispielsweise eine weiße Tunika oder ein schöne Strandshirt in hellen Tönen perfekt zum Überziehen. Bei den Strandkleidern sind helle und schlichte Farben ebenfalls eine gute Wahl. Ein echter Klassiker als Ergänzung sind die Jeans Shorts, die einfach über die Bikinihose gezogen werden. Dazu ein T-Shirt und schon kann es ins Strandrestaurant gehen. Bei den Schuhen lohnt sich der Blick auf schlichte Sandaletten oder tolle Zehentrenner. Ohne Absatz und vielleicht sogar wasserfest, sind sie eine gute Wahl für den Strand und zum Bikini in Orange.