• PAYBACK Bonusprogramm
  • Du bist noch nicht angemeldet

    • Verfolge Deine Bestellungen
    • Like Deine Favoriten
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken
Pullover für Frauen997

Pullover in Pink – ein Lieblingsstück der Modewelt

Cosy & cute: Mit einem Pullover in Pink genießt Du einen kuscheligen Tragekomfort und siehst dabei genauso gut aus wie Du Dich fühlst. Die Farbe ist nicht nur die Lieblingsfarbe vieler Mädchen und Teens, sondern steht Frauen jeden Alters – ganz zu schweigen von der Begeisterung, die nahezu alle Designer für die leuchtende Kolorierung haben. Zudem gibt es kaum eine einfachere Möglichkeit, einem eher zurückhaltenden Outfit einen effektvollen Farbtupfer zu verpassen als mit einem pinken Pullover: Als Rollkragenpullover aus anschmiegsamem Feinstrick macht er sich super zu schwarzer Stoffhose und gleichfarbigem Blazer, als lässiger Kapuzenpullover verleiht er jedem Jeans-Look eine feminine Note. Welche Styles für Dich im About You Onlineshop zur Auswahl stehen und wie Du sie kombinierst, liest Du hier.

Pinke Pullover: jetzt neue Favoriten entdecken

Ob lässig im Boxy-Fit oder schmal geschnitten, mit kurzen oder extra langen Ärmeln, tief dekolletiert oder hoch geschlossen: Pullover in Pink gibt es in zahllosen Varianten von klassisch bis trendy. Einen figurnahen Basic-Pullover kannst Du an kühleren Tagen anstelle eines Longsleeves tragen und Dich über angenehme Wärme freuen. Angesagt sind derzeit weit und kurz gehaltene Modelle sowie großzügige Oversized-Pullover, die jetzt nicht nur zu Slim-Pants und Skinny-Jeans, sondern auch zu voluminösen Stoffröcken und -hosen kombiniert werden. Damit dieser Look nicht schwerfällig wirkt, solltest Du Dich bei Deinem Pink Pullover für eine leichte, feine Strick-Qualität, zum Beispiel aus Merinowolle oder seidiger Viskose entscheiden.

Pinker Pullover – das passt dazu

Intensive Pink-Nuancen wie Zyklam und Fuchsia kommen am besten zur Geltung, wenn Du sie mit dezenten Tönen kombinierst. Im Sommer machen sich weiße Shorts oder Chinos super zu einem pinkfarbenen Oberteil. Auch schwarze oder graue Pants geben einen hervorragenden Partner ab. Zudem kann dieser Look zum echten Figurschmeichler werden: Trage einen lässigen Longpullover zu engen schwarzen Hosen oder Leggings – so kaschierst Du etwaige Problemzonen. Ergänzt mit Absatzschuhen oder aber ultra-bequemen Plateau-Sneakern wirken Deine Beine außerdem länger und schlanker. Wenn Du Dich für ein Item in zartem Rosé entschieden hast, kannst Du mit einem farblich passenden Plisseerock ein hinreißend romantisches Outfit kreieren – Sneaker oder Boots dazu sorgen für einen gekonnten Stilbruch. Die alte Mode-Regel, nach der Pink und Rot sich nicht vertragen, ist übrigens längst überholt: Ein Pullover in Pink zu knallroten Culottes getragen beweist Dein Trendgespür.