KENDALL for ABOUT YOU – 4. Dezember, 18:005

Nur noch:00Stunden00Minuten00Sekunden
Kleider28.849
Ansicht
Sortierung
Größe
Farbe
Marke
Preis
Style
Sondergrößen
Material
Muster
Details
Category Teaser_BAS_2021_CW47_Banana Republic_Holiday_Brand Material Campaign_C_F_Kleider
ABOUT YOU Kleid 'Jane' in Rot
Neu
Tipp

ABOUT YOU

49,90 EUR
Verfügbare Größen: 34, 36, 38, 40, 42, 44
Guido Maria Kretschmer Collection Kleid 'Janina' in Grün
Exklusiv

Guido Maria Kretschmer Collection

59,90 EUR
Verfügbare Größen: 34, 36, 38, 40, 42, 44
EDITED Kleid 'Danika' in Schwarz
Tipp
Nachhaltiger

EDITED

49,90 EUR
Verfügbare Größen: 32, 34, 36, 38, 40, 42
  • PAYBACK Bonusprogramm
  • Du bist noch nicht angemeldet

    • Verfolge Deine Bestellungen
    • Like Deine Favoriten
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken
RechnungLastschriftPayPalMasterCardVISAKlarnaPayDirectDiscoverDiners ClubDHLHermes

Kleider: Das feminine Key-Piece für jeden Anlass

EDITED Kleid 'Sloane' in schwarz

Egal ob die Tage wärmer oder wieder kühler werden: Die schönen Kleider gelten das ganze Jahr über als feminines Key-Piece vieler Damen und können zu so ziemlich allen Anlässen super getragen werden! Denn Kleid ist nicht gleich Kleid. Minikleid, Midikleid und Maxikleid sind oft nur Oberbegriffe. Es gibt zahlreiche Schnitte, Farben und Passformen, welche vor keiner Jahreszeit Halt machen und ein dauerhaft treuer, sowie unkomplizierter Begleiter in Puncto Fashion sind. Auf ABOUT YOU findest Du neben coolen und schicken Kleidern für den Alltag, auch festliche Kleider und elegante Abendkleider. Egal wie Du Dich präsentieren möchtest: Ganz getreu dem Motto “Kleider machen Leute”, findest Du in unserem Onlineshop von elegantem Abendkleid bis hin zu lässigem Freizeitkleid für Damen ein Modell für jeden Anlass.

Kleider machen keinen Halt vor Jahreszeiten

Kleider begleiten Frauen das ganze Jahr über. Die verschiedenen Modelle aus unterschiedlichen Materialien bieten es schließlich auch an. Im Sommer sind kurze, luftige Kleider die beste Wahl. Im Herbst und Winter weichen die luftigen Sommerkleider gut und gerne den dickeren Modellen. Mit den Herbstkleidern ist es ähnlich wie mit den berühmt-berüchtigten Übergangsjacken: Sie sind prinzipiell immer tragbar, aber besonders beliebt in den Monaten September, Oktober und November! Sobald die Temperaturen um die 0° Grad Marke schwanken, nehmen dicke Winterkleider gerne den Platz im Kleiderschrank ein.

Beliebte Frühlings- und Sommerkleider

Frau in einem geblümten Blusenkleid
  • Leinenkleid
    Das Leinenkleid sieht nicht nur super aus, sondern verspricht Dir auch in Puncto Stil weitere Benefits. Es hat dank der Beschaffenheit seiner Fasern einen kühlenden Effekt, ist atmungsaktiv und super angenehm auf der Haut zu tragen. Ein Must-Have-Sommerkleid!
  • Blusenkleid
    Das Blusenkleid orientiert sich am Stil nicht nur an der Bluse, sondern fällt auch genauso locker und umspielt Deinen Körper. Das schöne Blusenkleid ist in der Regel mit einer Knopfleiste verziert und wirkt daher super edel
  • Tunikakleid
    Wer denkt, dass das Tunikakleid nur im alten Rom ein Trend war, hat sich getäuscht. Das locker geschnittene Sommerkleid ist auch heute noch ein absolutes Key-Piece für die heißen Tage. Das Tunikakleid ist lässiger geschnitten als eine typische Bluse und ist in der Regel nicht mit Applikationen, wie mit Knöpfen, verziert. Stattdessen überzeugt das schöne Kleid mit ausgefallenen Farben und Mustern - gelegentlich auch mit Kordeln oder einem Schmuckkragen.
  • Wickelkleid
    Das elegante Wickelkleid fällt locker und ist gleichzeitig figurbetonend. Ein V-förmiger Ausschnitt und die Überlagerung von Stoffteilen lassen das Sommerkleid nicht nur verspielt wirken, sondern machen es auch ohne Applikationen so einzigartig.
  • T-Shirtkleid
    Das coole T-Shirtkleid ist die beste Wahl, wenn es darum geht, einen lässigen Sommerlook zu kreieren. Das Kleid kommt in verschiedenen Schnitten daher. So kannst Du zwischen figurbetonenden Modellen, oder locker fallenden Varianten wählen.
  • Strandkleid
    Jeder Urlaub ist nur halb so stylisch und unkompliziert ohne es: das Strandkleid. Das Sommerkleid zeichnet sich dadurch aus, dass es super leicht an- und auszuziehen ist. Super für einen spontanen Trip zum Strand, oder wenn es mal schnell vom Meer zu einem nahegelegenen Restaurant gehen soll.

Ein Outfit mit Kleid für die warmen Tage

Frau in beigem Strickkleid von DRYKORN

Ein luftiges Sommerkleid versprüht gute Laune, wirkt super feminin und gilt als absolutes Key-Piece für ein sommerliches Outfit. Ein großer Trend in Puncto Sommerkleid 2021 ist das schöne Wickelkleid. Bei dem Trend-Kleid handelt es sich allerdings nicht um eine neue Erfindung. Das lockere Wickelkleid wurde im Jahr 1974 von der belgisch-amerikanischen Modeschöpferin Diane von Fürstenberg erfunden und erntet besonders im Jahr 2021 einen Mega-Hype. Das lässig-schicke Kleid erlaubt den Besitzerinnen schnell in das Sommerdress hineinschlüpfen zu können, anstatt sich mit lästigen Knöpfen oder Reißverschlüssen herumzuschlagen. Es sieht elegant aus und schmiegt sich durch den locker fallenden Stoff an die Figur an, lässt aber gleichzeitig genug Luft, um Fettpölsterchen zu kaschieren. Kombiniere zum Beispiel das Trend-Kleid mit Sandalen, welche einen mittelhohen Absatz haben. Der Schnitt des Kleides und der kleine Absatz streckt Deine Beine optisch und verleiht Deinem Look einen sommerlich-femininen Touch. Dazu trägst Du eine kleine Handtasche und Schmuck, wie Creolen und ein funkelndes Armband. Wie wäre es mit einem sommerlichen Duft dazu? Kaum ein Parfum versprüht wortwörtlich mehr sommerliche Vibes, als ein floraler Duft. Fertig ist der sommerliche Look, den Du super im Alltag, zum Abendessen im Restaurant oder auf Feiern tragen kannst!

Beliebte Herbst-und Winterkleider

  • Strickkleid
    Das Strickkleid ist eine beliebte Wahl, wenn es darum geht, einen lässig-schicken Herbstlook zu kreieren. Das Strickkleid aus gestricktem Baumwollstoff sieht nicht nur hochwertig aus, sondern spendet auch viel Wärme, ist robust und hautfreundlich.
  • Rollkragenkleid
    Gleiches gilt für das Rollkragenkleid. Das Damenkleid für kühle Tage sieht super elegant aus und kommt in verschiedenen Schnitten daher. Wähle ein figurbetonendes Rollkragenkleid, um Deine Kurven in Szene zu setzen oder greife zu einem locker fallenden Rollkragenkleid, um einen lässigen Look zu zaubern.
  • Pulloverkleid
    Die lange Variante des Pullovers heißt Pulloverkleid. Mit dem Pulloverkleid hältst Du Dich an kühlen Tagen kuschelig warm und kannst total unkompliziert einen Look mit Herbst Vibes kombinieren.
  • Lederkleid
    OBJECT Kleid 'Zaria' in schwarz Darf es etwas aufregender sein? Dann ist das Lederkleid die richtige Wahl. Das Lederkleid hat nicht nur Coolness-Faktor, sondern ist dank des super robusten Materials auch wasserabweisend, wärmend und robust. Ein perfektes Kleid für stürmische Herbst- und Wintertage.
  • Jeanskleid
    Jeanskleider aus dem langlebigen Denim-Stoff gibt es in zahlreichen Schnitten und Farben. Mit dem Jeanskleid kannst Du im Handumdrehen einen lässig-verspielten Look zaubern und bist zeitgleich vor Wind und Wetter geschützt.

Ein Outfit mit dem Kleid für die kühlen Tage

Herbst- und Winterkleider sind die perfekte Möglichkeit, Deine Figur auch an kühlen Tagen in Szene zu setzen, anstatt sie unter dicken Wollpullovern zu verstecken. Trage zum Beispiel ein figurbetontes Rollkragenkleid mit einer Strumpfhose und Overknee-Stiefeln. Mit einem modischen Trenchcoat unterstreichst Du nicht nur den schicken Vibe des Outfits, sondern bist auch bestens für eventuelle Regenschauer gewappnet. Auch an Accessoires darf es hier nicht fehlen. Funkelnde Ohrstecker lenken die Aufmerksamkeit auf Dein Gesicht und lassen Dich strahlen. Eine kleine Umhängetasche rundet den Look ab. Aber auch in Puncto Beauty gibt es Kleinigkeiten zu beachten. Ein Nagellack in dunklen oder erdigen Tönen wirkt nicht nur edel, sondern versprüht auch den Charme der goldenen Jahreszeit. Wie wäre es also mit einem klassischen Nagellack in Dunkelrot? Dieser verleiht dem Look mit Kleid während der kühlen Monate den letzten Schliff.

Weitere beliebte Kleider

Mini-, Midi- und Maxikleid

Lena Gercke in einem orangefarbenen Minikleid von LeGer

Die Begriffe Mini-, Midi- und Maxikleider tauchen immer mal wieder in Zeitschriften oder Online-Shops auf. Aber wo genau liegt der Unterschied zwischen den einzelnen Varianten? Und wann trägt man die schönen Damenkleider?

Minikleid

Als Minikleid wird, wie der Name bereits vermuten lässt, ein Kleid bezeichnet, dessen Saum zwischen Oberschenkel und Knie endet. Mit Sicherheit hast Du schon einmal von dem “kleinen Schwarzen” gehört: Ein typisches Minikleid. Am besten lassen sich Minikleider auf Partys tragen, in einer coolen Bar oder in der Freizeit, für alle die ihrem Look einen Touch Sexyness verleihen wollen.

Midikleid

Eine modische Variante zwischen sexy Minikleid und elegantem Maxikleid bietet Dir das Midikleid. Das Midikleid endet in der Regel kurz über oder unter dem Knie. Es kommt in verschiedenen Schnitten, Farben und Materialien daher und ist super wandelbar. Zudem hilft das Midikleid vermeintliche Problemzonen zu kaschieren und wirkt im Gegensatz zu dem Minikleid etwas schicker. Trage das Midikleid zum Beispiel zum Lunch, Dinner, in der Freizeit, bei der Arbeit, bei einer Grillparty - you name it. Das Midikleid geht immer!

Maxikleid

Das Maxikleid steht für Eleganz im Alltag. Das schöne Kleid ist in der Regel bodenlang. Egal ob eng anliegend, locker geschnitten, mit oder ohne Neckholder, mit oder ohne Ärmel: es sieht elegant aus. Pluspunkt: das Maxikleid kann helfen, Deine Beine optisch zu strecken und vertuscht vermeintliche Problemzonen gekonnt. Trage das elegante Freizeitkleid zum Beispiel zu einem schicken Abendessen, im Urlaub oder bei besonderen Anlässen.

Kleider für verschiedene Anlässe

Frau in roséfarbenen Brautjungfernkleid von Free People

Ob auf Hochzeiten, Abschlussfeiern, Partys oder kirchlichen Feiern: Festliche Kleider oder gar Abendkleider sind die obligatorischen Begleiter der Damen für besondere Anlässe. Aber wie sieht es mit dem Tragen eines Kleides im Büro aus? Geht das? Die Antwort lautet: Selbstverständlich. Allerdings gibt es auch hier einige Dinge zu beachten, denn wie bereits festgestellt: Kleid ist nicht gleich Kleid.

Die Liste verschiedener besonderer Anlässe ist lang. Egal ob auf Hochzeiten, Abiball, Konfirmation oder Kommunion oder einfach nur auf der nächsten Party: Die Wahl des richtigen Kleides ist nicht zu vernachlässigen. Das Outfit, welches Du an einem besonderen Tag trägst, gilt nicht nur als persönliche Erinnerung, sondern wird meist auch auf Fotos festgehalten. Also Augen auf bei der Kleiderwahl!

Büro

Die Zeiten, in denen Frau sich in ungemütliche Businesskleidung zwängt sind vorbei. Verschiedene Businesskleider vereinen Attribute, wie Professionalität, Stil und Komfort einwandfrei und sind zudem auch super modisch. Blazer müssen nicht zwingend mit Hose oder Rock getragen werden, denn es gibt das schicke Business-Piece auch in lang: Das Blazerkleid. Auch das Rollkragenkleid oder das Etuikleid sind beliebte Kleider, wenn es darum geht, einen geeigneten Büro-Look zu kreieren. Im Sommer kannst Du das Blazerkleid zum Beispiel super mit edlen Mokassins oder offenen Sandalen mit einem mittelhohen Absatz tragen. An kühlen Tagen trägst Du eine Strumpfhose unter dem Business-Kleid und geschlossene Schuhe, wie Business-Pumps.

Hochzeit

Auf Hochzeiten ist der Grad der Wahl des richtigen Kleides besonders schmal: Man möchte super aussehen, gleichzeitig darf man dem Hochzeitskleid nicht die Show stehlen. Brautjungfernkleider werden meist vorab besprochen und farblich abgestimmt. Aber wie sieht das mit den Kleidern für Hochzeitsgäste aus? Hier gilt: Schlicht und elegant. Ein langes Abendkleid in gedecktem Ton oder ein knielanges Kleid, mit dem man nicht zu viel Haut zeigt, sind immer eine gute Wahl. Für ein stilvolles Auftreten sollte man als Hochzeitsgast vermeiden, zu kurze oder zu auffällige Kleider zu tragen.

Abschlussfeier

Frau in kurzem Paillettenkleid von Guido Maria Kretschmer

Auf besonderen Festen, wie beispielsweise Deinem Abschlussball, der Kommunion oder Konfirmation, sind festliche Kleider ebenfalls ein absolutes Muss. Mit Deinem Outfit drückst Du die Wichtigkeit und Feierlichkeit Deines besonderen Tages aus, weshalb auch hier bei der Wahl des richtigen Kleides Obacht geboten ist. Für religiöse Feste eignen sich schlichte Kleider, welche boden-oder knielang sind.

Bei akademischen Anlässen, wie zum Beispiel Deinem Abiball hast Du bei der Wahl Deines Looks etwas mehr Spielraum. Dein Abiballkleid kann lang oder etwas kürzer sein, Du darfst entscheiden, ob und wie viele Applikationen Dein Kleid haben soll. Wähle das Abiballkleid in Deiner Lieblingsfarbe oder suche Dir ein Muster aus, welches Dir gefällt. Auch die Schuhwahl liegt ganz bei Dir. Bist Du kein Fan von hohen Schuhen? Beim Abiball sind auch lässige Schuhe wie Sneaker erlaubt. Du stehst bei Deinem Schulabschluss im Mittelpunkt und kannst an diesem besonderen Tag Dein Abiball Outfit nutzen, um Deine Persönlichkeit widerzuspiegeln.

Night Out

Wenn es in einen Club oder eine angesagte Bar geht, kommt wohl keine Dame um das schöne Cocktailkleid herum. Das Cocktailkleid ist unkompliziert, schick und verspielt zugleich und ein perfekter Begleiter für Nächte, in denen Du den strengen Alltag hinter Dir lassen möchtest. Das schöne Cocktailkleid gibt es in unterschiedlichen Materialien, Schnitten und Farben.

Wenn Du gerne ein Kleid mit Eyecatcher-Faktor tragen möchtest, kannst Du super ein Kleid mit Bling-Bling-Effekt tragen: Das Paillettenkleid. Das Paillettenkleid gibt es in unterschiedlichen Längen und Farben. Den Blickfang-Effekt dank der schimmernden Pailletten haben jedoch alle Paillettenkleider gemeinsam.

Mehr Kleider für besondere Anlässe:

Beliebte Marken

s.Oliver Kleid in grün / pastellgrün

Die Auswahl unterschiedlicher Kleider von verschiedenen Marken ist riesig. In unserem Online Angebot von ABOUT YOU findest Du sowohl elegante, als auch lässige Kleider für jeden Anlass.

s.Oliver Kleider

Der deutsche Bekleidungshersteller s.Oliver wurde im Jahr 1969 gegründet und hat seinen Sitz im unterfränkischen Rottendorf. Neben verschiedenen Bekleidungsartikeln findest Du auch modische Damenkleider von s.Oliver zu einem günstigen Preis.

Esprit Kleider

Die Esprit Holdings Limited ist ein internationaler Modekonzern mit Sitz auf Bermuda. Neben Schuhartikeln, Wohnaccessoires, Schmuck und Möbeln findest Du auch kostengünstige und modische Kleider von Esprit für den Alltag oder das Büro.

Peter Hahn Kleider

Die Peter Hahn GmbH & Co wurde im Jahr 1964 in Winterbach gegründet. Anfangs vertrieb das Unternehmen erfolgreich Mäntel aus Lamahaar, sowie Decken. Im Jahr 1971 wurde das Sortiment erweitert: Nun wurden auch Kleidung, Möbel, Schmuck etc. verkauft. Heute findest Du eine große Auswahl verschiedener Kleider von Peter Hahn. Besonders beliebt sind die Blusenkleider von Peter Hahn.

Comma Kleider

COMMA Kleid in blau

Die comma GmbH ist ein Bekleidungshersteller von Damenmode mit Sitz in Rottendorf. Comma ist das Tochterunternehmen von s.Oliver und genau wie bei dem Mutterunternehmen findest Du in unserem Onlineshop eine große Auswahl schöner Damenkleider von comma.

Mango Kleider

Der multinationale Modekonzern Mango mit Stammsitz nördlich von Barcelona ist eine beliebte Anlaufstelle, wenn es darum geht, modische Trendteile zu ergattern. Kleider von Mango versprechen Dir nicht nur Stil und eine Reihe von Kombinationsmöglichkeiten, sondern auch erschwingliche Preise.

Chi Chi London Kleider

Das Familienunternehmen Chi Chi London wurde im Jahre 1988 als Designhaus in London gegründet und beglückt heute viele junge Frauen mit modischen Kleidern. Kleider von Chi Chi London sind der Inbegriff für Eleganz. Wenn Du ein Abendkleid oder ein Kleid für besondere Anlässe suchst, sind Kleider von Chi Chi London eine top Wahl. Die Preise der Damenkleider sind etwas kostspieliger, aber dafür auch jeden Cent wert!

Weitere beliebte Kleider-Marken

Bestelle Deine Kleider online bei ABOUT YOU

Bei ABOUT YOU findest Du eine große Auswahl unterschiedlicher Damenkleider verschiedener Marken in allen Größen. Die modernen Kleider gibt es in verschiedenen Längen, Farben und Schnitten. Neben Freizeitkleidern, Strandkleidern oder Dresses für das Büro findest Du auch festliche Kleider und Abendkleider. Wie Du Dich auch entscheidest: Bei ABOUT YOU findest Du die stylischen Kleider für jeden Geschmack – schau am besten selbst gleich rein und bestelle noch heute Dein perfektes Kleid online!

​​
Deutschland
*Kostenlos aus allen Netzen. Bei Anrufen aus dem Ausland können Gebühren anfallen.**Alle Preise inkl. MwSt.5) Es gelten keine gesonderten Bedingungen. https://www.aboutyou.de/aktionsbedingungen
Über unsPresseJobsDatenschutzAGBImpressum
© 2021 ABOUT YOU SE & Co. KG