• Schnellere Bestellung
    • Einfachere Sendungsverfolgung
    • Noch unkompliziertere Retoure
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken
POP PILOT
9 Produkte
Folgen

POP-PILOT: die Fliegeruhr bekennt endlich Farbe

POP-PILOT verschmilzt moderne und angesagte Popkultur mit echter Tradition. Hier bekennen die klassischen Fliegeruhren endlich einmal Farbe. Damit steigt das Label zu einer echten Stilikone unter den Uhrmachern auf. Denn wenn Tradition und modernes Image unter einen Hut gebracht werden, „entsteht eine neue Welt. Die Welt von POP-PILOT Uhren – so schreibt es das Label selbst und zeigt damit gleichzeitig, wie groß die Vision der Uhrdesigner ist. Dürfen wir vorstellen? Es trifft präzises Uhrmacherhandwerk mit Modebewusstsein auf die klassische Fliegeruhr mit einer ganzen Palette an Farben. Bunt wie der Regenbogen ist dieses Bekenntnis an die Mode und ruft dabei eine dicke Liebeserklärung an das Fliegen hinaus. Die Ziffernblätter sind in vielen knalligen Farben erhältlich und werden durch farbige Nylonbänder ergänzt. Die Uhren sind trotz ihrer modischen Akzente und des luftigen Designs äußerst robust und wertig. Verantwortlich ist hier ein massives 316 L Edelstahlgehäuse, das mit 42 Millimeter Durchmesser rund 75 Gramm auf die Waage bringt – jedes der Modelle verfügt über diese Grundlage. Zudem sind diese Uhren bis 5 bar wasserdicht und eigenen sich deshalb auch für Schwimmer und Sportler, die vie Schwitzen. Die POP-PILOT Uhr wird von einem hochwertigen Miyota Quarzwerk angetrieben.

POP-PILOT Watches: Vom klassischen Design der 40er bis hin zur Moderne

Das Uhrenlabel ist ein Produkt der Zeitgeber GmbH, die ihren Sitz in der Shanghai-Allee in Hamburg hat. Hier haben sich die Designer um Unternehmer Axel Kmonitzek der Liebe zur Luftfahrt verschrieben. Grundlage für die Gestaltung ist die Beobachtungsuhr Baumuster A, die in den 1940er Jahren immer nach Vorgaben des Reichluftfahrtministeriums von einigen Herstellern für die deutsche Luftwaffe gefertigt wurden. Diese Uhren wurden damals nicht von den Piloten der Maschinen im Zweiten Weltkrieg getragen, sondern von den Navigatoren. Diese brauchten für die übliche Koppelnavigation eine genaue Uhrzeit. Aus den klassischen und funktionellen Modellen heraus entwickelte sich der Begriff der „Fliegeruhr“, der für ein sehr typisches Design in der Uhrenwelt steht. Die Designer entwickeln dieses Design weiter und ergänzen es mit frechen kräftigen Farben. Ein weiteres besonderes Highlight: jede dieser POP-PILOT Watches trägt in als Namen den IATA Code eines beliebten Flugreiseziels, das eben nicht nur an das Fliegen, sondern auch an Urlaub erinnern soll.

POP-PILOT Uhren und ihre Suche nach der Sonne

Eintönigkeit, Eleganz und Langeweile sind diesen Uhrenmachern fremd. Hier wird das Konzept der Fliegeruhr um zwei Charakteristika ergänzt: Farbvielfalt und Lebendigkeit. Deshalb suchen die Designer mit ihren frischen Farben auch immer wieder die Sonne – dezentes Schwarz reicht eben nicht mehr aus. Das beweist Dir die tolle Auswahl im Shop von ABOUT YOU, die den Fokus auf den Farbreichtum des Uhrenlabels legt. Hier setzt Du ein starkes Zeichen der Zeit – egal ob sommerlich am Strand, als Ergänzung für Deinen perfekten Casual Look oder zum Ausgehen in den Club. Mit diesen Uhren wird jeder Schritt vor die Tür garantiert zu einer kleinen Reise.

Nach oben