Kauf auf Rechnung
Kostenloser Versand & Rückversand
1-3 Werktage Lieferzeit
100 Tage Rückgaberecht

Dr. Martens Schuhe – ein Label als Unikat

Dr. Martens sticht wirklich aus dem Meer der Schuhlabels hervor. Selbst für uns als Modeliebhaber ist es nicht immer ganz einfach, den Überblick zu behalten, bei der riesigen Auswahl an Schuhlabels. Dr. Martens Schuhe haben aber schon lange Kultstatus erreicht. Diese Dr. Marten Schuhe für Damen prägten ganze Kulturbewegungen und eine Jugendgeneration. Das Urmodell, der Springerstiefel, ist einer der umstrittensten Schuhe überhaupt. Was früher zunächst von unpolitischen Skinheads getragen wurde, entwickelte sich zum Punkschuh überhaupt. Mittlerweile sprechen die Modelle auch eine andere Klientel an. Urbane Fashionistas haben die Stiefel für sich entdeckt und Dr. Martens hat reagiert. Neben den ursprünglichen Modellen dieser bombensicheren und gemütlichen Dr. Martens Stiefel gibt es nun eine Vielzahl an trendigen Schuhen mit bunten Trends und neuartigen Formaten.

Dr. Martens Schuhe – eine filmreife Entstehungsgeschichte

Die Entstehungsgeschichte des Labels, welche die bekannten Springerstiefel konzipiert hat, nimmt seinen Anfang in den Trümmern Deutschlands, nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Arzt Klaus Märtens war auf der Suche nach einem Schuh, der etwas gemütlicher war, als die herkömmlichen Arbeiterstiefel, die es zu der Zeit gab. Der Grund dafür war, dass die Menschen in den Trümmern nach überlebenswichtigen Utensilien suchen mussten, sich dabei jedoch zu häufig verletzten, weil sie kein angemessenes Schuhwerk trugen. Während seine Nachbarn die Trümmer nach Lebensmittel durchsuchten, hielt er nach den Einzelteilen Ausschau, die der Konzeption seiner luftgepolsterten Stiefel diente. Einige Jahre später tat er sich mit seinem Studienkollegen Herbert Funck zusammen, der als gebürtiger Luxemburger nicht von den Handelsrestriktionen betroffen war, wie alle Deutschen zu der Zeit. Ein wahrhaftiges Joint-Venture nahm seinen Lauf, als die beiden alte Gummireifen der deutschen Wehrmacht bezogen, um die extra weichen Gummisohlen produzieren zu können. Das Leder der Dr. Martens Schuhe waren Überreste alter Armeeuniformen. Was abenteuerlich klingt und mit Sicherheit auch war, schlug ein wie eine Bombe. Bereits 1952 konnte Dr. Martens die erste Großfabrik in München eröffnen. Der restliche Werdegang ist Geschichte.

Entdecke die Innovationskraft von Dr. Martens

Das Label hat es tatsächlich geschafft sich über 60 Jahre mit seinem Anfangsmodell behaupten zu können. Obwohl viel getüftelt wurde, blieb das Grundformat erhalten. Dabei haben die Designer den Anschluss an die Ansprüche der modernen Modewelt nicht verpasst. Urbane Fashionliebhaber feiern die Dr. Martens Herrenschuhe genauso, wie sonstige Szene-Gruppen. Kombinierfreudig, auffällig und gemütlich: Das ist es, was man über Dr. Martens Schuhe wissen sollte. Wenn Du Dich für diese einzigartigen, aber hochwertigen Modelle interessierst, dann bist Du hier genau richtig. Lass Dich inspirieren von der riesigen Auswahl hier im Shop von ABOUT YOU!